Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

NFP Erfahrungsbericht – Partner lernen einiges dazu!

NFP-Erfahrungsbericht von Anne aus Kleve

Jede/Jeder mit NFP Erfahrung kann auch diesen Fragebogen ausfüllen und somit an dieser Artikelserie teilnehmen.

Anne erzählt von ihren Erfahrungen mit Natürlicher Familienplanung und wie sie durch NFP die Hälfte des Zyklus gar nicht mehr an Verhütung denken muss. Hier sind nun die beantworteten Fragen von Anne aus Kleve:

Wie bist du zu NFP gekommen? Über das Internet (welche Homepage)? Über Freunde/Bekannte? Über deinen Frauenarzt? Oder etwas anderes?

Internet allgemein, danach NFP Forum

Wie alt warst du, als du mit NFP angefangen hast und in welchem Zyklus bist du jetzt?

kurz vor meinem 25. Geburtstag habe ich mit NFP begonnen. Mittlerweile bin ich im 48. Zyklus.

Welche Verhütungsmethode hast du vorher benutzt?

Ich habe 7 Jahre die Pille genommen.

Hattest du Nebenwirkungen mit deiner/deinen früheren Verhütungsmethode(n)?

Ja von der Pille: Gewichtszunahme (25 kg), Libidoverlust, Migräne und Depressionen.

Barrieremethode und/oder Abstinenz? Wie verhältst du dich in der fruchtbaren Zeit?
Kondome

Welche Barrieremethoden hast du schon ausprobiert?
Kondome

Hat sich dein Verhältnis zu deinem Körper verändert? Wenn ja, was?

Ja, ich bin allgemein körperbewusster.

Welchen Messort verwendest du aktuell?

Ich messe von Beginn an vaginal.

Was stört bei dir am häufigsten deine Basaltemperatur und/oder deinen Zervixschleim?

Alkohol ab einer gewissen Menge und sehr wenig Schlaf stören meine Temperatur.

Hast du mit NFP auch schon mal eine Schwangerschaft geplant? Wenn ja, wieviele Zyklen hat es jeweils gedauert bis die Schwangerschaft eingetreten ist?

Nein.

Bist du schon mal durch einen Anwendungs- oder Methodenfehler mit NFP ungeplant schwanger geworden? Woran lag es genau?

Nein.

Welches Thermometer oder anderes Messgerät nutzt du aktuell?

Geratherm basal.

***Geratherm: Analoges Basalthermometer online bestellen***Geratherm Basalthermometer

Nutzt du deinen Zervixschleim und/oder den Muttermund als Körpersymptom?

Momentan Zervixschleim.

Wie dokumentierst du deine Zyklen? (Zyklusblatt+Stift/ Zyklusverwaltung/ App/ Sonstiges)

Ich führe Papierkurven.

Wie lang sind deine Zyklen (kürzester + längster Zyklus bisher)?

28-31 Tage.

Hast du eine NFP Beratung oder einen NFP Einführungskurs besucht? Wenn nicht, wie hast du die Methode erlernt?

Ich habe die Methode selbstständig mit dem Praxisbuch „Natürlich und sicher“ gelernt. Später habe ich dann einen Einführungskurs nachgeholt, da dieser für die Berater/innenausbildung notwendig ist.

***Buch „Natürlich und sicher“ online bestellen***Natürlich und sicher - Praxisbuch

Wie kommt dein Partner damit zurecht, dass du NFP anwendest?

Meine bisherigen Partner kamen sehr gut damit zurecht und konnten dadurch noch einiges in Sachen Fruchtbarkeit lernen.

Wie schätzt du den Arbeitsaufwand von NFP im Vergleich zu anderen Verhütungsmethoden ein?

Der Arbeitsaufwand ist für mich geringer als bei anderen Methoden. Da ich nicht jeden Tag messen muss, brauche ich ungefähr die Hälfte des Zyklus gar nicht mehr an Verhütung denken.

Welchen größten Vorteil hast du deiner Meinung nach, seitdem du NFP anwendest?

Ich lebe selbstbestimmt. Ich muss mich nicht darauf verlassen, dass zum Beispiel die Pille wirkt, sondern ich weiß wann ich fruchtbar bin und wann ich es nicht bin.

Vielen Dank, Anne, für deine Antworten!

Weitere Erfahrungsberichte findest du in der NFP Erfahrungen.

Bald gehen uns wieder die ausgefüllten Fragebögen aus, daher: Mach mit und schicke uns auch deinen beantworteten Fragebogen, um an unserer Aktion teilzunehmen!

»»Zum aktuellen NFP Einführungskurs anmelden»»

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }