Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Was schenkt man Eltern, die Windelfrei praktizieren?

Du bist zu einer Babyparty eingeladen oder möchtest jungen Eltern unbedingt etwas tolles schenken? Was nun wenn diese ein windelfreies Baby haben? Häääh?

Windelfreie Babys brauchen besondere Kleidung

Nicht weil windelfreie Baby so besonders sind, sondern weil spezielle Windelfrei-Kleidung viel praktischer ist als normale Babykleidung, brauchen windelfreie Babys besondere Kleidung. Ist ja auch klar, denn erstens muss es sehr schnell gehen, wenn das Baby mal muss und zweitens soll es nicht Eltern und Baby total nerven, wenn das Baby zum x-fachen mal am Tag an- und ausgezogen wird. Je jünger ein Baby ist, desto öfter am Tag muss es auch. Wie praktisch wäre es also, wenn man das Baby für die Entleerung seiner Ausscheidungen nicht mehr wirklich ausziehen muss?

Windelfrei-Kleidung

Babystulpen
Von Babystulpen kann man nie genug haben. Sie sind einfach praktisch, denn sie sind bestens geeignet egal ob mit oder ohne Windeln. Im Gegensatz zu Strumpfhosen, können die Babystulpen beim Abhalten, Windelwechsel oder Einlagenwechsel angelassen werden. Zusätzlich rutschen die kleinen Söckchen nicht mehr so leicht vom Babyfuß. Babystulpen gibt es in vielen Farben und auch als Biobaumwoll-Variante. Außerdem gibt es sie für Babys von 0 bis 3 Monaten in der Newborn-Variante. Das Beste an den Babystulpen ist, dass man sie sogar später, wenn das Baby sie nicht mehr braucht, selbst als Armstulpen tragen kann. Einige Eltern ziehen aber auch ihren Sprößlingen die Strumpfhose oder Babylegging an und aus. Das geht natürlich auch und ist eher Geschmacksache. Ich persönlich finde die Stulpen in Kombination mit einem Strampler ohne Beine am einfachsten für den Windelfrei-Alltag. Wer sein Baby auch zur kalten Jahreszeit im Tragetuch oder Tragehilfe trägt, kann für draußen einfach normale Damen-Stulpen doppelt umgeschlagen dem Baby anziehen. Somit wäre auch Windelfrei draußen bei kälterer Jahreszeit einfacher zu handhaben.

Splitpants
Splitpants sind Hosen, die sich im Schritt öffnen oder leicht öffnen lassen, wenn man das Baby in die Abhalteposition bringt. Toll ist auch die selbst kreierte Splitpants-Latzhose von Kristinas Abhalte-Laden – diese lässt sich im Schritt mit Druckknöpfen öffnen und bietet somit Platz für einen sicheren Pannenschutz. Splitpants kann man außerdem auch selbst nähen oder von windelFreya nähen lassen. WindelFreya macht übrigens auch Wollpullover-Direkt-Recycling in dem du ihr einen alten nicht mehr gebrauchten Wollpullover schickst und sie daraus eine Splitpants näht.

Trainerhosen
Trainerhosen sehen aus wie gewöhnliche Unterhosen, aber haben eine Art Wassersperre integriert damit bei einem Windelfrei-Unfall nicht gleich alles nass ist. Sie gibt es in allen Windelfrei-Online-Shops zu kaufen in unterschiedlichen Varianten. Gerade für etwas ältere Babys mit selteneren Unfällen sind die Trainerhosen geeignet. Es gibt sie zwar auch schon für ganz kleine Babys in Größe 50/56, aber erfahrungsgemäß ist es ziemlich unpraktisch wenn dann aus Versehen auch mal ein großes Geschäft in die Hose geht. Wenn das große Geschäft schon zuverlässig im Topf o.a. landet, sind die Trainerhosen sehr geeignet für die windelfreie Zeit.

Minimal-Windeln
Minimal-Windeln sind ziemlich praktisch finde ich, denn sie bieten einen Notfall-Nässeschutz und gleichzeitig braucht dein Baby keine Windel. Es besteht aus einem Windelgürtel und einer wasserabweisenden (100% Wolle) Stoffbahn. Zwischen diese Stoffbahn und dem Schritt des Babys legt man noch eine saugfähige Einlage, z. B. eine ¼ Mullwindel oder spezielle Moko-Einlagen. Ich selbst habe die MokoMidi Überhose aus dem Moko-Shop bei meinem Baby ausprobiert und bin begeistert. Ich bin den ganzen Tag super ohne Windeln zurecht gekommen und die wenigen Pannen, bei denen ich mein Baby verpasst habe abzuhalten, wurden sicher von der MokoMidi aufgehalten.

Einlagen

Als Einlagen für z. B. die Minimal-Windel eignen sich viele verschiedene Produkte. Manche nehmen Mullwindeln, andere nehmen Wegwerf-Einlagen. Es gibt auch Stoff-Windel-Einlagen, Stoff-Damen-Binden, Damen-Binden, Damen-Slipeinlagen, Inkontinenz-Einlagen. Einige nehmen auch kleine Gästehandtücher oder, oder, oder… Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Für’s Bett gibt es natürlich auch einige tolle wasserdichte Unterlagen.

Windelfrei-Gefäße

Um mit einem windelfreiem Baby zusammenzuleben, brauchen deren Eltern geeignete Gefäße, in die das Baby seine Ausscheidungen hinein machen kann – es sei denn sie möchten immer mit ihrem Baby zur Toilette oder dem Waschbecken gehen. Es gibt allerlei Gefäße, die dafür in Frage kommen. Töpfchen ist jedoch nicht gleich Töpfchen, denn für Windelfrei mit ganz kleinen Babys (< 7 Monate) eignen sich besonders die Töpfchen mit herausnehmbaren Einsatz. Denn diesen Einsatz kann man sich dann im Schneidersitz zwischen die Beine klemmen und dann das Baby drüber halten, da es ja noch nicht alleine sitzen kann. Für Jungs sind die Töpfchen von Babybjörn besonders zu empfehlen, da sie einen guten Spritzschutz integriert haben. Manche Eltern nehmen für unterwegs einen Asiatopf, der recht klein ist und auch in den bekannten Windelfrei-Online-Shops erhältlich ist. Die Alternative zum Asiatop sind gewöhnliche Rührschüsseln. Zum Abhalten im Liegen benutze ich immer noch einfache Plastikbecher - es funktioniert aber auch mit kleinen Flaschen, die eine große Öffnung haben, oder großen leeren Senfbechern. Man hat bei den Gefäßen also die Qual der Wahl. Wobei ich doch immer noch auf einen optimalen Topf hoffe, auf den man sein Baby während des Stillens „reinlegen“ kann und man es selbst dabei etwas bequemer hat. Bei meinem Tag ohne Windeln mit meinem 7 Wochen altem Baby fand ich das Stillen mit Topf doch schon sehr anstrengend.

Größeren „Babys“, die schon alleine laufen können, kann man auch einen WC-Aufsatz schenken. Die gibt es entweder einzeln oder mit integrierter Leiter.

Gutscheine für Windelfrei-Shops

In den folgenden Online-Shops sind Gutscheine für Eltern, die Windelfrei praktizieren, besonders nützlich:

    und hier gibt es einen Kurs-Gutschein:

  • Gutschein für einen Windelfrei-Kurs

Fazit

Hier habe ich nun einige praktische Geschenkideen für Eltern, die Windelfrei praktizieren zusammengestellt. Nicht alle Dinge sind für alle Windelfrei-Eltern geeignet, daher sollte man am besten vorher mal fragen, was noch so benötigt wird oder mit welchen Back-up-Systemen/Pannenschutz die Eltern arbeiten. Nun kann es losgehen mit dem Beschenken! 😀

»» Aktuelle Windelfrei-Kurs-Termine »»

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }