Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Windelfrei im Zug – Die ODEG im Test

Windelfrei, Zug, ODEG

Eine kleine Episode aus unserem Familienleben mit einem windelfreien 7 Monate altem Baby. Wir sind unterwegs mit der Ostdeutschen Eisenbahn (ODEG).

    Fakten

  • Dauer: 2 Stunden
  • Backups: Wegwerfwindel (WWW)
  • Unfälle: vielleicht 1-2 Mal in die WWW (ich weiß es nicht)
  • erfolgreich abgehalten: 1 mal
  • umsonst abgehalten: 0 mal

Nach unserem windelfreien Ausflug in den Berliner Zoo wollte ich mich nun langsam an die öffentlichen Verkehrsmittel wagen. Schließlich bin ich sehr oft mit meinem Baby unterwegs und da wäre es doch toll, wenn ich es unterwegs auch abhalten kann. Der erste Versuch sollte nun also beim Bahnfahren sein. Eigentlich war es eher spontan und ungeplant. Ich hatte meinem Baby – wie so oft bei längeren Ausflügen vor allem im Zug – eine Wegwerfwindel (WWW) angezogen. Im Zug angekommen merkte ich schon, dass mein Baby etwas quengelig ist. Ich dachte mir: „Hmm jetzt muss er ganz bestimmt! Ich will ihn jetzt unbedingt auch mal im Zug abhalten!“ Aber wie? Ich überlegte kurz – wir hatten zwar einen Topf dabei, aber wir saßen zusammen mit einem fremden jungen Mann in einer 4er-Sitzgruppe. Mit ähnlichen Momenten habe ich schon schlechte Erfahrung gemacht, dass mein Baby beispielsweise total nötig muss, sich dann aber nicht genug entspannen kann in solch einer angespannten Situation. Also sagte ich kurzerhand zu meinem Freund: „Du, ich werde jetzt zur Toilette gehen – mit Baby natürlich!“ ;). Ich zog ihm am Platz schon mal die Hose aus, so dass er nur noch Babystulpen und einen normalen Body mit der WWW drunter an hatte und ich es auf der Toilette leichter habe. Wir gingen in die winzig kleine Zug-Toilette und die Leute, die davor saßen, schauten etwas verdutzt, sagten aber nichts zu mir. Ich schloss die Tür und öffnete meinem Baby den Body und eine Seite der WWW um ihn dann über der Toilette abzuhalten. Er musste schon sehr dringend und es hat alles super geklappt. Danach wieder alles – im Stehen wohl bemerkt – angezogen und zugeknöpft und fertig. Das Abhalten im Stehen unterwegs mit einer WWW kann man sich in folgendem Video übrigens auch mal anschauen und nachmachen. Darin zeigt Nicola wie es gemacht wird – sie hat diese Abhalte-Technik quasi erfunden :).

Wir lesen uns bei unserem nächsten windelfreien Ausflug.
Anne

Melde dich hier zum Windelfrei-Kurs bei mir an »»

Weitere Beiträge der „Windelfrei unterwegs Serie“:

Windelfrei im Zoo? – Ich muss auf’s Klo!
Windelfrei im Freibad

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }