Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Auswertung Blogparade – Impfen oder nicht impfen? – Juni 2013

blogparade-auswertung-trainyabrain

Wer hat die Blogparade zum Thema „Impfen oder nicht impfen?” gewonnen. Welche Ansicht haben die Autoren? Hier kommt die Auswertung

„Impfen oder nicht impfen?” ist so eine heikle Frage, die sie nahezu alle Eltern beschäftigt. Ziel dieser Blogparade war es, durch die vielen verschiedenen Perspektiven der Autoren einen besseren Überblick in das Thema Impfen zu erhalten und seine persönliche Entscheidung besser treffen zu können. Ob dieses Ziel erreicht wurde, könnt ihr nach dem Lesen dieser Übersicht beurteilen. Der Gewinner der Blogparade wird aus Gefällt mir und Gesehen Angaben bzw. tatsächlichen Klicks von unseren Facebook Fans auf den entsprechenden Link bestimmt.

Platz 1: Medizin im Text – Impfen oder nicht? Aus psychologischer Sicht

Ganz knapp gewonnen hat der überaus interessante Beitrag von Dr. med. Dunja Voss mit 40 mal gesehen und 4 tatsächlichen Klicks (Quelle Facebook Statistik). Die Autorin erklärt in ihrem Beitrag die Impfung aus psychologischer Sicht. Hierbei analysiert sie die Rolle des Arztes als den Eindringling, die Rolle der Mutter als Skeptikerin und Ernährerin und die Rolle des Vaters als Ernährer und meist Befürworter der Impfung. Ebenso geht sie kurz auf die Rolle der Pharmaindustrie und die Verstrickungen der STIKO ein. Sie selbst ist Befürworter der Grundimpfungen wie Tetanus, Polio, Maser, Mumps …, aber Gegner der Zusatzimpfungen wie Windpocken und Co. Insgesamt ein sehr gelungener Beitrag aus einer interessanten Perspektive. Wir gratulieren der Autorin zum 1. Platz und einem Amazon Gutschein von 10 Euro!

Platz 2: Zyklus-Sicher-Blog – Wir lassen unsere Kinder impfen?

Um Haaresbreite auf Platz 2 landet mit 40 mal gesehen und zwei 2 tatsächlichen Klicks der Zyklus-Sicher-Blog. In ihrem Beitrag berichtet die Autorin, die sich auch Cat nennt, von ihrer Impfentscheidung als Mutter von ihrer Tochter. Sie hat sich gemeinsam mit ihrem Partner entschlossen, das Kind so ziemlich gegen alles Impfen zu lassen. Hierzu zählen auch Zusatzimpfungen wie Windpocken und Frühsommer-Meningoenzephalitis. Ihr Partner hat sich in dieser Entscheidung zurückgehalten, war aber schon für die 6 Grundimpfungen der WHO. Wirkliche Nebenwirkungen gab es außer Fieber bisher nicht. Die Autorin glaubt nicht an einen Zusammenhang der Impfungen und Allergien. Als Ursachen für das hohe Aufkommen von Allergien sieht sie eher die veränderten Lebensbedingungen und Lebensmittel. Ihr zweites Kind möchte sie auch unbedingt nach dem Empfehlungen der WHO impfen lassen. Insgesamt ein gut geschriebener Erfahrungsbericht mit Persönlichkeit.

Platz 3: Sie-Web.de – Kinderimpfung – Ein kleiner Piks und eine große Wirkung

Mit 39 mal gesehen und 2 tatsächlichen Klicks landet der Beitrag von Sie-Web.de auf Platz 3. In dem Beitrag berichtet der Vater über die Impfungen seiner Kinder. Hierbei ist seine Tochter gegen die 6 Grundimpfungen und zahlreiche Zusatzimpfungen geimpft. Sein Sohn befindet sich noch am Anfang seines Impfplans den der Vater streng nach den Richtlinien der WHO und Impfempfehlungen durchführen lässt. Der Autor hebt in dem Beitrag besonders stark die Bedeutung der Rotavirusimpfung hervor, die er für ausgesprochen sinnvoll hält, denn in der eigenen KITA ist der Rotavirus ausgebrochen. Alle geimpften Kinder waren geschützt, während die ungeimpften Kinder dem Virus schutzlos ausgesetzt waren und erkrankten. Darüber hinaus zitiert er an dieser Stelle sogar medizinische Fachliteratur zur Verstärkung seiner Argumentation. Interessant an dem Beitrag ist, dass der Autor andere Eltern, die sich gegen das Impfen entscheiden, nicht verstehen kann. Insgesamt sehr gut strukturierter Artikel eines Impfbefürworters.

Platz 4: starkegesundheit.de – Impfung gegen Zeckenbisse? – die Fakten sprechen für sich

Auf Platz 4 landet starkegesundheit.de mit 35 mal gesehen und 1 tatsächlichen Klick. Entgegen der anderen Beiträge die Erfahrungsberichte oder Überblicksartikel zu vielen Impfungen sind – rückt dieser Artikel die Zeckenimpfung in den Mittelpunkt. Der Artikel klärt in sehr kurzer, effektiver und lesenswerter Schreibweise über die Gefahren, die durch einen Zeckenbiss entstehen können, auf. Im besonderen Fokus liegt die Gefahr einer Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) durch einen Zeckenbiss, die zu starken gesundheitlichen Folgen führen kann. Der Autor sieht die Impfung als einzigen Schutz und empfiehlt die FSME Impfung vor allem in Süddeutschland. Besonders gut finde ich, dass am Ende ausdrücklich vermerkt ist, dass dieser Artikel zur Aufklärung beitragen soll und man nun schließlich selbst entscheiden kann, ob man impfen möchte.

Platz 5: mein-baby-und-ich.de – Buchempfehlung Impfen

Die Autorin von mein-baby-und-ich.de nimmt bereits zum zweiten Mal an einer Blogparade von uns teil und landet mit 32 mal gesehen und 1 tatsächlichem Klick auf Platz 5. Sie empfiehlt in ihrem Beitrag das Buch „Impfen – Pro und Contra” von Martin Hirte, dass als eines der wenigen Bücher die Impfentscheidung objektiv betrachtet. Besonders gut gelungen finde ich an ihrem Artikel, dass sie versucht objektiv zu schreiben und für eine freie Entscheidung plädiert. Sie stellt heraus, dass es für alle Eltern sehr wichtig ist sich vor dem Impfen ausreichend zu informieren. Ein kurzer prägnanter Artikel über ein Buch zum Thema „Impfen”, dass ich auch unbedingt empfehlen kann.

Außer Konkurrenz

Natürlich haben wir bei einem so brisanten Thema gern selbst an unserer eigenen Blogparade teilgenommen.

Marcus – Impfen? Die ultimative Pro und Contra Liste!

Mein Artikel „Impfen? – Die ultimative Pro und Contra Liste!” erreichte 1 Gefällt mir, 45 mal gesehen und 7 tatsächliche Klicks. Dieser Artikel basiert auf den Büchern „Impfen pro und Contra” und das „Leben ohne Impfung” und fasst die wichtigsten Infos zum Thema Impfen in einer simplen Pro und Contra Liste zusammen. Der Artikel soll dazu beitragen, dass Eltern sich objektiv zum Thema Impfen informieren können. Der Beitrag erhielt zudem ein Kommentar:

„Find ich echt toll, dass ihr immer genau DIE Themen behandelt, die ich auch wichtig und interessant finde! ist sonst echt schwer, sich durch den Dschungel der „einfach-nur-dagegen“-stimmen und den Befürwortern zurecht zu finden.”

Anne – Wollen Sie ihr Kind impfen lassen? Die schwerste Entscheidung bisher.

In einem sehr emotionalen Artikel fasst Anne ihre Erfahrungen zum Thema Impfen zusammen. Der Artikel erreichte 37 mal gesehen und 6 tatsächliche Klicks. Sie geht hierbei vor allem auf die gesellschaftlichen Zwänge, die bei der Entscheidung „Impfen oder nicht impfen?” eine Rolle spielen, ein. Besonders lesenswert ist der Abschnitt „die schlimmste Woche ihres Lebens”, in der Kind und Eltern infolge der 6 Fach Grundimpfungen an Grippe erkrankt sind und sich von der Mutter pflegen lassen müssen. Anne würde ihr Kind heute nicht mehr impfen lassen und warten bis das Kind selbst die Entscheidung treffen kann. Aus meiner Sicht zeigt der Artikel, dass auch die „harmlosen Nebenwirkungen” wie eine kurze Fiebererkrankung zu großen Problemen führen kann.

Fazit

Mir hat diese Blogparade persönlich sehr viel gebracht, ich fühle mich nun wirklich umfassender zum Thema Impfen informiert. Ich möchte mich bei allen Autoren und Fans, die die Artikel angeklickt und gelesen haben bedanken. Vielleicht habt ihr ja Lust, auch an der nächsten Blogparade zum Thema – „Schwanger werden? – Was tun wenn es nicht gleich klappt?” teilzunehmen?

Viele Grüße sendet

Marcus Krahlisch

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }