Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Wie man den ersten Geburtstag vom Baby plant

Wie plant man den ersten Geburtstag vom Baby? Wer wird eingeladen, was muss man beachten, welche Spiele sind geeignet? Die Ideensammlung eines Vaters

Der erste Geburtstag von unserem Baby ist erst in einigen Monaten, trotzdem mache ich mir heute schon meine Gedanken. Die Hauptfrage ist für mich, wie ich den Geburtstag so plane, dass Familie, Freunde, Eltern und natürlich das Baby die Party toll finden. Doch wie plant man den ersten Geburtstag vom Baby? Welche Gäste lädt man ein? Welche Spiele sind für das Baby zum ersten Geburtstag geeignet? Was sollte man dem Baby und Eltern zum ersten Geburtstag schenken? In diesem Artikel gebe ich Antwort auf diese Fragen und erstelle meine persönliche Ideensammlung für die Planung der ersten Geburtstagsparty.

Ersten Geburtstag planen – die Gäste

Wen sollte man zum ersten Geburtstag einladen? Fakt ist, dass zu viele Gäste für das Baby zu viel Stress bedeuten kann. Wie viel ein Baby verkraften kann – hängt vom Baby ab – und sollte von den Eltern nach besten Wissen und Gewissen entschieden werden. Ist unser Kind eher introvertiert oder extrovertiert? Wie hat unser Baby bisher auf Besuch reagiert? Viele Experten raten dazu die Zahl der Gäste klein zu halten und auf mehrere Tage zu verteilen. Für mich sollte auf jeden Fall alle Menschen zum ersten Geburtstag eingeladen werden, die die Entwicklung von unserem Baby im ersten Jahr verfolgt haben. Bei uns sind das wohl die Großeltern, Geschwister und vor allem unsere engsten Freunde, die uns auch mit Baby herzlich empfangen haben.

Ersten Geburtstag planen – Die Einladungen

Zum ersten Geburtstag ist es mit Sicherheit eine gute Idee, die Gäste mit einer schönen Karte einzuladen. Mir ist es besonders wichtig, dass die Karte nicht gewöhnlich ist, daher ist mir ein persönliche Gestaltung der Karte mit Foto vom Baby, ein schönes Motiv und ein guter Text wichtig. Hier kann man zahlreiche Websites für Einladungskarten wie zum Beispiel Familieneinladungskarten.de nutzen. Diese Portale bieten eine schöne effektive Gestaltung der Karten zu moderaten Preisen an.

Bastler und besonders kreative Menschen mit viel Zeit können die Geburtstagskarten natürlich auch selbst basteln. Hierzu gibt es zahlreiche interessante Websites und Videoanleitungen im Netz wie zum Beispiel diese hier:

Ersten Geburtstag planen – die besten Spiele

Auf der Suche nach geeigneten Spielen für das Baby zum ersten Geburtstag bin ich auf die fantastische Website http://www.kindergeburtstag-planen.de/ gestoßen. Hier kann man sogar mithilfe eines Tools nach Alter und Schwierigkeit des Kindes – empfehlenswerte Spiele heraussuchen. Die folgenden Spiele fand ich für den ersten Geburtstag vom Baby besonders interessant.

Babyfußball

Hierzu benötigst du einen Wäschekorb und etwa 20 Golf-Übungsbälle oder Ähnliches. Der umgekehrte Wäschekorb dient als Tor. Die Babys starten, mit den Bällen welche in einer Schüssel gesammelt werden, ein paar Meter vor dem Tor und können die Bälle egal wie ins Tor befördern. So ergibt sich ein Riesenspaß für Eltern und Babys. Die Golfübungsbälle eignen sich besonders gut, da sie kleine Löcher haben, die die Babys besonders gut greifen können. Alternativ zu Golfbällen kann man auch Tischtennisbälle verwenden.

Baby Seifenblasenklatschen

Man nehme ein Gerät das Seifenblasen produzieren kann und natürlich ein paar Babys. Die Erwachsenen blasen die Seifenblasen, die Babys lassen sie platzen. Natürlich können die Erwachsenen auch mitmachen, wenn es ihnen Spaß macht:) Das Spiel ist ideal an warmen Sommertagen im Freien geeignet.

Ich ziehe für mich persönlich eines dieser Spiele für meine Party in Betracht. Schließlich mag unser Baby es – auf den Boden zu krabbeln und Objekte zu bewegen. Vielleicht trifft es auch zufällig mal das Tor, aber das ist mir nicht so wichtig. Hauptsache unser Baby hat Spaß.

Ersten Geburtstag planen – das Essen

Keine Feier zum Geburtstag kommt ohne gutes Essen aus. Doch welche Speisen sind bei dem ersten Geburtstag empfehlenswert?

Für die Babys

Zum ersten Geburtstag sollte man die Nahrung verwenden, die das Baby gewohnt ist. Bei uns ist das höchstwahrscheinlich Muttermilch und geeignete Beikost. Wer sich ganz unsicher ist, kann sich ja auch kostenlos hinsichtlich ein Beikostberatung besuchen. Es empfiehlt sich die Babynahrung am Vortag zu kochen, einzufrieren und warm zu machen. Auf der Seite kochbar.de gibt es übrigens über 300 leckere Babyrezepte mit guten Bewertungen von zufriedenen Eltern.

Für die Eltern

Hinsichtlich der Gerichte für die Gäste und Eltern zum ersten Geburtstag, habe ich in Forenbeiträgen gelesen, dass die meisten Eltern zum Kaffee einladen. Dies hat den Vorteil, dass das Kind und die Eltern die erste Hälfte des Tages mit dem Baby allein verbringen können. Schließlich stehen die Bedürfnisse des Babys im Mittelpunkt und das braucht schon seine Pausen. Den Geburtstagskuchen kann man selbst backen oder käuflich erwerben. Sehr gute Rezepte findest du z. B. auf chefkoch.de!

Neben der Frage, was man essen sollte ist noch interessant, was man vorbereiten sollte. Ich sehe es da ähnlich wie viele Mütter in Foren – der Baby Geburtstag sollte schlicht und kindgerecht sein. Das heißt, es reicht auch bunte Pappteller oder Partybesteck zu verwenden. Wenn das Kind schon sitzen kann, dann kann es ruhig auf einem Beistuhl mit am Tisch sitzen und von Kindergeschirr bzw. Besteck speisen.

Ersten Geburtstag planen – Deko und Zubehör

Hinsichtlich der Deko und dem Zubehör gibt es ja im Internet zahlreiche gute Websites (http://www.geburtstagsfee.de/). Für mich ist allerdings das Wichtigste, dass man nicht nur die Plätze für die Eltern dekoriert, sondern auch den Platz an dem das Kind spielt. Für die Tischdeko, Kostüme usw. zum ersten Geburtstag kann man sich zum Beispiel von der Seite http://www.basteln-gestalten.de/ inspirieren lassen.

Ersten Geburtstag planen – Geschenke

Aus meiner Sicht ist es eine gute Idee, wenn die Eltern eine Liste mit Dingen erstellen – die für das Baby gerade besonders hilfreich und nötig ist. Freunde, Bekannte und Verwandte können sich dann jeweils eine Sache aussuchen, die sie kaufen möchten. Bei größeren Geschenken können mehrere Freunde zusammenlegen und dem Baby eine Freude machen. Ich habe mir allerdings die Zeit genommen in Foren zu recherchieren, was die meisten zum ersten Geburtstag schenken. Hier ist die Top 10.

  1. Kinderfahrzeuge
  2. Kinderfahrzeuge sind mit Abstand das beliebteste Geschenk zum ersten Geburtstag vom Baby. Hierzu zählen vorallem das Dreirad, Bobby Car, Bollerwagen und Co.

    *** Jetzt bei Amazon bestellen – Bollerwagen Bubi bis 150kg – 88x60x56 cm ***Bollerwagen

  3. Kinderbücher
  4. Als Kinderbuch ab dem ersten Jahr ist „meine allerersten Worte” zu empfehlen – wo die vielen wichtigen Grundwörter mit Bildern unterstützt enthalten sind. Ebenso sind Kinderbücher, die Fingerspiele zulassen oder Geräusche machen, durchaus erwünscht. Auch Selbst-gestaltete Bücher zum Tasten und Fühlen sind ein schönes Geschenk.

    *** Jetzt bei Amazon bestellen -Kinderbuch – Meine allerersten Wörter ***Kinderbuch - erste Worte

  5. Puppen und Kuscheltiere
  6. Natürlich sind Puppen und Kuscheltiere als Geschenk für den ersten Geburtstag sehr beliebt. Hier kann man allerdings auch an die Pädagogik denken und Kuscheltiere kaufen – die zum Beispiel passende Laute von sich geben. Wie eine Kuh die Muh macht oder ein Hund der bellt. Ebenso sind selbst angefertigte Kuscheltiere wieder stark im Kommen.

  7. Gutscheine für Baby Kleidung
  8. Eltern, die Windelfrei anwenden, freuen sich hier besonders über Gutscheine von Windelfrei Shops, ähnlich wie Anne es schon in „Was schenkt man Eltern, die windelfrei praktizieren” aufgeschrieben hat.

  9. Kinderschmuck
  10. Als Geschenk zum ersten Geburtstag ist nichts gegen einen Talisman, einen Schutzengel oder ein Armkettchen einzuwenden.

  11. Ausflüge
  12. Ein Ausflug in den Zoo oder in das Hallenschwimmbad mit Babyschwimmbecken macht nicht nur das Baby, sondern auch die Eltern froh.

  13. Lauflernschuhe
  14. Interessant finde ich in diesem Zusammenhang, dass viele Lauflernschuhe aus ökologischer Sicht durchfallen. Sie enthalten zu viele Schadstoffe. Im Ökotest 2011 konnte von 19 getesteten Schuhpaaren, nur eine Schuhmarke überzeugen – die Lauflernschuhe von Anna und Paul. Man sollte hier beim Kauf vorsichtig sein.

    *** Jetzt bei Amazon bestellen – Anna & Paul Lauflernschuhe „Hippie“ XL ***Lauflernschuhe

  15. Kinderbausteine
  16. Zum ersten Geburtstag vom Baby sind Klötze aus Holz bzw. MEGA Bloks Bausteine besonders gut geeignet. Bei Lego und Duplo gibt es auch Bausteine für Babys ab 6 Monate – hier sollte man beim Kauf auf die Altersangabe auf der Verpackung achten.

  17. Musikspielzeug
  18. Hier gibt es zahlreiche Sets und Möglichkeiten, von Glockenspiel, über Liederbuch, oder Musikwürfel. Hier ist für jedes Kind etwas dabei.

  19. Kriechtunnel
  20. Ein Kriechtunnel macht den Kindern Spaß. Für mich ist dieses Geschenk sehr interessant, da ich vorhabe die Ausbildung zum MFM Referenten zu machen, bei der ich diese Kriechtunnel auch für den Sexualaufklärungs Workshop als riesen „Eileiter” mit verwenden könnte.

Beim ersten Geburtstag kommt es nicht nur darauf an, was man schenkt, sondern auch wie man es schenkt. Fakt ist, dass es nicht sinnvoll ist, alle Geschenke mit einmal zu überreichen. Dies kann das Kind in diesem Alter mit Sicherheit noch nicht aufnehmen. Ein Geschenk pro Stunde reicht völlig aus. Die Mütter berichten in Foren, dass Kinder am ersten Geburtstag noch gar nicht bereit für Geschenke sind, daher gilt hier die Regel: „Weniger ist mehr”:

„Es wird meistens eh viel zu viel Geschenkt, wie oft habe ich die Kindergesichter gesehen, die an ihrem Geburtstag total überfordert waren von diesen vielen Geschenken und gar keine mehr haben wollten. Die Kinder werden total auf Materialismus und Konsum getrimmt.

Ich weiß – irgendwann, kann man da gar nicht mehr gegensteuern. Aber am ersten Geburtstag wird ein Kuchen gebacken, Kerzen angezündet es ganz wohlig und heimelig gemacht, etwas besonderes angezogen. Besuch kommt vorbei und manche (und Oma und Opa schenken eine Kleinigkeit).”


kellysmith, Was schenkt man zum 1. Geburtstag?, urbia.de, 25.09.12 , 13.11 Uhr

Interessant finde ich auch den Tipp einer Mutter, dass man beim ersten Geburtstag nicht so sehr auf das Geschenk, sondern die Verpackung achten sollte.
Eine leichte Papierverpackung zerreißen macht den Babys mit Sicherheit großen Spaß. Man sollte hier nach Ansicht der Mütter darauf achten, dass die Feinmotorik des Kindes noch nicht so gut ausgeprägt ist. Daher sollte die Verpackung sehr leicht zu öffnen sein – oder dem Geburtstagskind beim Öffnen geholfen werden. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt.

Ersten Geburtstag planen – das Programm

Zum Programmablauf gilt aus meiner Sicht die Regel:

Alles richtet sich nach dem Rhythmus des Kindes!

Das bedeutet, wenn das Kind schlafen möchte, dann kann es schlafen. Wenn es stillen oder essen möchte, dann kann es essen usw. Die Planung zum ersten Geburtstag sollte also – sehr flexibel sein. Neben den schon angesprochenen Spielen oder dem Essen gibt es noch andere Aktivitäten, die auf einem guten ersten Geburtstag nicht fehlen dürfen:

Fotos zeigen

Für den ersten Geburtstag kann man beispielsweise eine Beamerpräsentation vorbereiten und kurz etwas dazu sagen, oder ein Fotobuch herumreichen das die Entwicklung des Babys zeigt. Ebenso sind natürlich kurze Videoaufnahmen mit Sicherheit nicht verkehrt.

Gemeinsam singen

Gemeinsam mit den Gästen für das Baby zum ersten Geburstag vom Baby „Happy Birthday” zu singen ist sicher ein schöne Idee. Neben den der Tatsache das Singen Spaß macht, kann es auch helfen die Babys wieder zu beruhigen. Aus diesem Grund verwundert es nicht das Singen in der Kita oder bei Treffen des Artgerecht Projektes immer mal wieder auf dem Ablaufplan steht.

Themenabend

Ob Halloween, Tiere, Piraten …, es lässt sich immer ein passendes Thema für den ersten Geburtstag vom Baby finden. Die Auswahl eines Thema macht die Wahl der Deko und Gestaltung des Programms wesentlich einfacher.

Fazit

Ich habe für die Recherche dieses Artikels sehr viele Beiträge gelesen. Egal, ob es um Geschenke, Spiele, Essen usw. geht, ich bin der Ansicht das weniger mehr ist. Wichtig ist, dass das Kind, die Eltern und die Gäste Spaß haben und die Bedürfnisse des Kindes an erster Stelle stehen. Der erste Geburtstag ist, wenn man ehrlich ist, eigentlich mehr für die Eltern bzw. die Familie als für die Kinder von Bedeutung. Allerdings wird schnell klar, warum man diesen Tag feiern sollte: Mit dem ersten Lebensjahr wird aus dem Baby ein Kleinkind. Viele Eltern verbringen nie wieder so viele Stunden wie im ersten Lebensjahr mit ihrem Kind. Man sollte sich daher die Zeit nehmen, diesen Tag würdig zu feiern. Ich möchte diesen Artikel mit einem passenden Geburtstagsgedicht abschließen, das ich auf Website rund-ums-baby.de gefunden habe:

Ein Jahr lang strahlend süßes Lächeln
Ein Jahr lang windelfrei und stillen*)
ein Jahr lang gern versäumter Schlaf
ein Jahr lang, das alles bisher übertraff
ein Jahr lang voller ungeahnter Freude,
Sekunden ohne jede Reue.
Du kleiner süßer Sonnenschein
bist wohlbehütet tagaus, tagein.
und heute zum ersten Wiegenfest,
feiern wir ein Freudenfest,
so wachs heran, du kleines Wesen
sollst später mal nach Großem streben

Bemerkung: Gedicht wurde an der gekennzeichneten Stelle *) leicht modifiziert.

Viele Grüße an alle Eltern sendet

Marcus Krahlisch

PS: „In den Kindern erlebt man sein eigenes Leben noch einmal, und erst jetzt versteht man es ganz.” Zitat von Sören Kierkegaard

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }