Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Meine erste NFP Sprechstunde beim Frauenarzt

Ich durfte das erste Mal eine NFP Sprechstunde in einer Berliner gynäkologischen Praxis leiten. So habe ich meine erste NFP Sprechstunde erlebt.

Die Vertretung

Am Dienstag, den 3. Dezember hatte ich eine Premiere – ich habe meine erste NFP Sprechstunde beim Frauenarzt geleitet. Ich habe eigentlich nur die Krankenvertretung für eine Kollegin von mir gemacht, aber ich kann mir gut vorstellen es in Zukunft öfter zu übernehmen.

Die Sprechstunde

Es gibt drei Einzelberatungstermine á eine Stunde. Zu diesen müssen sich die Interessentinnen im Vorfeld beim Frauenarzt in der Praxis von Dr. Wessel persönlich oder telefonisch anmelden. Pro Beratungsstunde zahlen die Klientinnen 25,00€. Es ist sozusagen ein zusätzliches Serviceangebot, das momentan einmalig ist in ganz Berlin und Brandenburg.

Die Klientinnen

Am Montag erfuhr ich, dass sich zwei Frauen angemeldet haben und somit fuhr ich am Dienstag Nachmittag freudiger Erwartung zur Praxis, um diese interessierten Frauen zu beraten. Die Frauen haben sich auf Empfehlung der Frauenärztin und von positiven Erzählungen von Freundinnen dazu entschieden, sich zur Sprechstunde anzumelden. Sie wollten erstmal wissen, ob die symptothermale Methode etwas für sie ist. Beiden Frauen war leider irgendwie der Preis der NFP Sprechstunde nicht so ganz bewusst. Die erste Klientin dachte es sei kostenlos und die zweite dachte, es koste 15,00€/Stunde. Obwohl die Sprechstundenhilfen es immer bei der Anmeldung dazu sagen, wieviel es kostet, scheint es nicht so recht bei den Klientinnen anzukommen. An dieser Kommunikation müssen wir noch arbeiten.

Die Einzelberatungen

Insgesamt lief es trotz der preislichen Missverständnissen sehr gut. Beide Frauen waren am Ende meiner Beratung sehr interessiert daran, die symptothermale Methode in einem Kurs zu erlernen. Ich zeigte ihnen die Bücher der Arbeitsgruppe NFP – das Praxisbuch, das Arbeitsheft und NFP heute, erklärte ihnen kurz wie die symptothermale Methode prinzipiell funktioniert und wie sicher man damit eine Schwangerschaft vermeiden kann. Beide Frauen möchten absolut keine hormonelle Verhütung anwenden. Somit bin ich abschließend sehr froh, zwei entschlossenen Frauen geholfen zu haben, ihren persönlichen Weg der Familienplanung zu finden.

Fazit

Beide Klientinnen hätten vermutlich lieber einen NFP Infoabend in Berlin Moabit mitgemacht, denn sie wollten ja nur mal übersichtlich erklärt bekommen, wie die symptothermale Methode funktioniert. Ein Info Abend in einer kleinen Gruppe von Frauen mit oder ohne Partner ist mit 5,00€ pro Frau/Paar wesentlich günstiger und hätte genau die Fragen dieser Frauen geklärt. Schade, dass sie nicht mitbekommen haben, dass es das Angebot „Info Abend“ gibt. Für die NFP Sprechstunde würde ich mir wünschen, dass es von Frauen überwiegend zur individuellen Zyklusdiagnostik und bei unerfüllten Kinderwunsch in enger Zusammenarbeit mit den Gynäkologinnen in der Praxis wahrgenommen wird. Denn dafür ist so eine 1:1 Beratung meiner Meinung nach wirklich sinnvoll. Auch für Frauen, die intime Fragen lieber unter vier Augen besprechen möchten, bietet die Sprechstunde den entsprechenden Raum dafür und ist deshalb auch etwas teurer für die einzelne Klientin. In der Regel ist fast jeden ersten Dienstag im Monat von 16:00-19:00 Uhr NFP Sprechstundenzeit.

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }