Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Teilnehmerinnenstatistik NFP Sicherheitsstudie 11/2014

Bereits drei Monate läuft die neue NFP Sicherheitsstudie. Wie viele Teilnehmerinnen konnten myNFP, Kurvenreich u.a. im November 2014 gewinnen?

Aktuelle Teilnehmerinnen der NFP Sicherheitsstudie

myNFP: 44 (+17)
Kurvenreich: 18 (+6)
GESAMT: 62 (+23)

Insgesamt konnte man schon 62 Teilnehmerinnen für die neue NFP Sicherheitsstudie gewinnen. Bei myNFP scheint die Akquise von neuen Teilnehmerinnen sehr gut zu funktionieren, unglaubliche 17 Teilnehmerinnen konnten im November 2014 hinzugewonnen werden. Die Zyklussoftware Kurvenreich vom NFP Forum konnte ähnlich wie in den letzten Monaten etwa 6 neue Teilnehmerinnen gewinnen.

Hintergrundinfos zu der neuen NFP Sicherheitsstudie:
In der neuen NFP Sicherheitsstudie soll vorwiegend geprüft werden, wie gut die Sicherheit der symptothermalen Methode nach den Regeln der AG NFP ist, wenn sie im Selbststudium erlernt wurde. Die Studie soll auch klären, wie sicher die Anwendung von der Zyklussoftware Kurvenreich, des Portals myNFP.de ist.

Um eine hinreichende statistische Auswertung der Methoden- und Gebrauchssicherheit zu erstellen, braucht die Forschungsgruppe NFP etwa 200 Frauen pro Studienarm (myNFP, Kurvenreich).

Jahres-Teilnehmerinnen-Prognose

Wiedermal habe ich eine kleine Prognose aus dem durchschnittlichen Teilnehmerinnenzuwachs des jeweiligen Studienarmes errechnet.
Nach meiner Prognose ergeben sich die folgenden Teilnehmerinnenzahlen nach 12 Monaten.

myNFP: 175 (+13)
Kurvenreich: 72 (+12)

myNFP kommt Monat für Monat dem Ziel näher 200 Teilnehmerinnen innerhalb eines Jahres für die Studie zu gewinnen. Auch bei Kurvenreich gibt es eine leichte Verbesserung gegenüber dem Vormonat. Das iNFP App wird wohl nach dem aktuellen Stand leider wenig Chancen haben überhaupt in die Auswertung der Studie mit aufgenommen zu werden.

Fazit

myNFP und Kurvenreich sind auf gutem Kurs und gewinnen Monat für Monat neue Teilnehmerinnen. Dennoch würde derzeit die Anlaufzeit der Studie auf etwa 2 Jahre ausgedehnt werden müssen um mindestens 200 Teilnehmerinnen pro Studienarm zu gewinnen.

Natürlich besteht nach wie vor die Möglichkeit, dass der Gründer von myNFP einschreitet und seine gute Sichtbarkeit nutzt, um allgemein auf die Studie aufmerksam zu machen. Mal sehen, was in den kommenden Monaten passiert – ich bin sehr gespannt.

Aufruf

Natürlich ist die Mundpropaganda auch ein sehr erfolgreicher Weg Studienteilnehmerinnen zu werben. Aus diesem Grund bitten wir euch mit anderen NFP Anwenderinnen über die neue Sicherheitsstudie zu sprechen und entsprechende Beiträge in geeigneten Foren, Blogs oder anderen Websites zu verlinken.

Natürliche Grüße sendet

Marcus Krahlisch

GRATIS EBOOK - SCHWANGER WERDEN in 6 Monaten

Trage dich jetzt ein, um unser Gratis Ebook SCHWANGER werden in NUR 6 Monaten zu erhalten!

Leave a Comment

{ 1 comment… add one }
  • Christian
    19. November 2014, 10:36

    Guter Vorschlag mit einem Hinweis in der App.

    Bzgl. iNFP: Ich hatte im letzten Post ja schon die Vermutung aufgestellt, dass die App tot ist. Zwar gab’s mittlerweile ein Update, so dass sie unter iOS 8 wieder funktioniert, aber in den Versionshinweisen steht, dass der Support für iNFP Ende 2014 eingestellt wird. Das wird daher nichts mehr mit der App.