Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

NFP

symptothermale Methode

Alles Wissenswerte zur Bestimmung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs mit der symptothermale Methode / NFP, um natürlich schwanger zu werden.

Die symptothermale Methode (oder auch Natürliche FamilienPlanung – kurz NFP genannt), ist die genaueste Methode zur Bestimmung der fruchtbaren Tage im Zyklus. Mit ihr ist es möglich, den Eisprung bis auf wenige Tage einzugrenzen. Ich selbst bin mit dieser Methode im ersten Zyklus schwanger geworden. Im folgenden möchte ich dir kurz erklären, was du für die Anwendung der symptothermalen Methode brauchst – um natürlich schwanger zu werden. Ebenso werde ich die Methode hinsichtlich der Fruchtbarkeitsanzeige, der Praktikabilität und der Kosten so gut es geht objektiv bewerten.

Wie funktioniert NFP?

Für die NFP Anwendung ist es notwendig deine Basaltemperatur in Kombination mit dem Zervixschleim oder Muttermund zu dokumentieren. Für die Dokumentation empfehle ich ein geeignetes NFP App zu verwenden. Falls du kein Smartphone hast oder aus anderen Gründen keine App für dich infrage kommt, kannst du es auch in ein analoges Zyklusblatt zum Ausdrucken eintragen. Für die morgendliche Messung der Temperatur empfehle ich ein geeignetes Thermometer mit zwei Nachkommastellen oder ein analoges Thermometer. Hast du deinen Zervixschleim und die Basaltemperatur in dein App oder dein Zyklusblatt eingetragen, erhältst du eine Zykluskurve, die du nach bestimmten Regeln auswerten kannst bzw. die App auch automatisch auswerten kann. Die Regeln kannst du in dem Buch Natürlich und sicher nachlesen.

Fruchtbarkeitsanzeige mit NFP

Wann-ist-der-Eisprung-auf-der-Basaltemperaturkurve

Hinsichtlich der Fruchtbarkeitsanzeige ist NFP die beste Methode, die es momentan gibt. In einer Vergleichsstudie der Stiftung Warentest hat die symptothermale Methode alle gängigen Zykluscomputer spielend leicht abgehängt. Die Bestimmung der fruchtbaren Tage ist sogar so genau, dass die Methode auch zur Verhütung eingesetzt werden kann. Sie erreichte in Studien einen Pearl Index von 0,4 – was im Bereich der Pille liegt. Für den Kinderwunsch sind aber besonders die Features, die die Methode mit sich bringt, interessant. Erstens kann man mit der symptothermalen Methode den Eisprung bis auf wenige Tage genau eingrenzen – dies wurde in Studien mit Ultraschalluntersuchung bewiesen. Zweitens kann man mit dieser Methode eine Schwangerschaft nur anhand der Temperaturkurve – also ohne Schwangerschaftstest – feststellen. Drittens bist du mit dem dokumentieren Zyklusaufzeichnungen in der Lage Zyklusbesonderheiten, die dem Kinderwunsch eventuell noch entgegen stehen wie z.B. PCOS oder Gelbkörperschwäche zu diagnostizieren und anschließend gezielt natürlich zu behandeln. Diese drei Vorteile machen die symptothermale Methode aus meiner Sicht zur besten Methode zur Bestimmung der fruchtbaren Tage, die es gibt.

Praktikabilität von NFP

Die symptothermale Methode kann in jeder Lebensphase also auch direkt nach dem Absetzen der Pille oder anderen hormonellen Methoden, in der Stillzeit und in den Wechseljahren angewendet werden. Der tägliche Aufwand für die Dokumentation der Eisprungzeichen Basaltemeratur und Schleim beträgt etwa 3 bis 5 Minuten und ist mit dem täglichen Zähneputzen zu vergleichen. Ich persönlich finde die Methode daher sehr praktikabel. Man muss allerdings für die Erlernphase der Methode ein bis drei Zyklen einplanen. Ich empfehle die Methode mindestens mit einem Buch und am besten in Begleitung eines Kurses zu erlernen.
Schwangerschaftsrate mit NFP
Ich biete hierfür entsprechende online Angebote an. Einmal das eBook „Wann bin ich fruchtbar? Der natürliche Weg zum Wunschkind“ und außerdem den online Videokurs „Wann bin ich fruchtbar?“ an. Es geht mit einem Buch oder Kurs einfach viel schneller, da du dich auf das wesentliche konzentrieren kannst und ich einfach sehr viele Fruchtbarkeitstipps für dich habe, die dir gezielt beim Schwangerwerden helfen können. Die meisten Paare werden so innerhalb von sechs Monaten schwanger. Auch Studien belegen, dass 81% der Paare mithilfe von NFP Methoden innerhalb von sechs Monaten schwanger werden. Nach einem Jahr sind es sogar 92%. Mit NFP schwanger werden ist kein Zufall, sondern einfach angewandte Biologie und Fruchtbarkeitswissen.

Kosten durch NFP

Ein Thermometer kostet etwa 10 Euro, eine App etwa 5 Euro und ein geeignetes Fachbuch etwa 15 bis 25 Euro. Somit kannst du schon für etwa 30 bis 40 Euro sehr gute Ergebnisse im Selbststudium erzielen. Falls nötig kommen noch Kosten für den Kurs hinzu. Aus meiner persönlichen Sicht ist NFP mit Abstand die preiswerteste Methode für die Kinderwunschzeit, die nachweisliche Resultate vorweisen kann und den anwendenden Paaren in jedem Fall etwas bringen kann.