Gratis eBook - Schwanger werden in NUR 6 Monaten

Trag dich jetzt ein, um das Gratis eBook zu erhalten:

Schwanger auf Djerba

Endlich Urlaub! In meinem Schwangerschafts-Reisebericht erlebst du Tag für Tag meinen Urlaub auf der tunesischen Insel Djerba hautnah mit. Bist du auch reif für die Insel? Oder brauchst du ein paar Tipps, auf was man als Schwangere im Urlaub so achten muss? Dann komm mit auf meinen Trip … 1. Tag Es ist Freitag, der 11. Mai 2012. Ich bin in der 16. Woche schwanger – genauer gesagt 15 Wochen und 5 Tage (kurz: 15+5). Mein Schwangerschaftskalender-App zeigte mir an, dass es noch 170 Tage bis zum errechneten Geburtstermin (ET) sind. Das ist ja noch lange hin, denke ich mir … Im Moment ist es Mitternacht und wir, mein Freund und ich, versuchen noch ein wenig zu schlafen. Unsere Abflugzeit [...]

Wie und wann sage ich meinen Eltern, dass ich schwanger bin?

Eine wahre Geschichte aus meinem Leben Jedes Paar, das ein Kind erwartet, kommt an dieser Frage nicht vorbei. Wie und wann sage ich meinen Eltern und Freunden, dass ich schwanger bin? Im Internet wird viel darüber diskutiert, aber gute Lösungen sind Mangelware. Ich möchte in diesem Artikel erzählen, wie ich es meinen Eltern erzählt habe, da ich im Nachhinein sehr gutes Feedback von Freunden und den Eltern erhalten habe. Der Entschluss – wir wollen ein Kind Schon seit längerer Zeit dachten meine Freundin und ich über ein Kind nach. Biologisch waren wir im besten Alter und auch finanziell sowie partnerschaftlich sprach nichts gegen ein Kind. Jedoch waren wir noch nicht konsequent hinsichtlich der Umsetzung. Es fehlte der entscheidende Impuls – [...]

Die 10 ersten Fragen zur Schwangerschaft

Du hast soeben erfahren, dass du schwanger bist? Vielleicht hast du gerade noch den positiven Schwangerschaftstest in der Hand? In diesem Artikel beantworten wir deine ersten 10 Fragen zur Schwangerschaft. 1. Frage: Wann ist der Geburtstermin? Sobald du deinen Mutterpass bekommst, wird der voraussichtliche Entbindungstermin dort eingetragen. Wer den errechneten Entbindungstermin schon vorher wissen möchte, benötigt zumindest das Datum der letzten Menstruation. Dieses Datum kannst du in der Regel aus deinem Menstruationskalender ablesen. Von dem ersten Tag der Menstruation rechnet man plus 7 Tage, dann minus 3 Monate und plus 1 Jahr. Beispiel a) 15.07.2010 (1.Blutungstag der letzten Menstruation) → 22.04.2011 (errechnete Entbindungstermin) Beispiel b) 28.01.2011 (1.Blutungstag der letzten Menstruation) → 04.11.2011 (errechnete Entbindungstermin) Wer den Termin noch genauer als [...]

Quadratur der Basaltemperatur

Es war einmal ein verregneter Sommer, an dem vier Frauen aus allen vier Himmelsrichtungen zusammen kamen, um die Geheimnisse der Basaltemperatur zu lüften. Auf ihrem Weg trafen sie eine weise Alte, die sich in den heiligen Schriften der natürlichen Familienplanung (NFP) sehr gut auskannte. Sie stellten der Alten eine Frage, welche alle vier Frauen beschäftigte: „Was hat die Körpertemperatur mit der Fruchtbarkeit der Frau zu tun?” Die Alte kratzte sich am Kopf und sprach: „Die Körpertemperatur ist hormongesteuert. In der ersten Zyklushälfte, der Tieflage, bereitet sich der Körper auf den Eisprung vor. Die Konzentration des Schwangerschaftshormons Progesteron (Pro=für, Gesteron=Schwangerschaft) ist, wie die Basaltemperatur, gering. Zu dieser ist die Frau fruchtbar. In der zweiten Zyklushälfte, der Hochlage, stellt sich der Körper [...]

Mit Billingsmethode schwanger werden

Lerne hier die Billingsmethode zu nutzen, um schwanger zu werden, den Zervixschleim richtig zu deuten und die fruchtbaren Tage im Zyklus zu bestimmen. Die Billingsmethode basiert auf dem Zervixschleimsymptom, dem wichtigsten Fruchtbarkeitszeichen bei Kinderwunsch. Denn der Zervixschleim verändert deutlich seine Qualität vor dem Eisprung, sodass man bei richtigen Deutung und Sex in der hochfruchtbaren Zeit leichter und schneller schwanger werden kann. Wie verändert sich der Zervixschleim im Zyklus? Der Zervixschleim wird in den Krypten des Gebärmutterhalses gebildet. Er ist eine der bedeutsamsten Körpersekrete der Frau, da er vier verschiedene Aufgaben erfüllen kann. 1. Schutz der Spermien vor dem sauren Scheidenmilieu 2. Ernährung der Spermien 3. Transport der Spermien von der Scheide in die Gebärmutter 4. Herausfilterung abnormaler, fehlgebildeter Spermien Nun [...]

Politik beschließt Verbot der Antibabypille

Eilpressemitteilung des Bundestages In einer Abstimmung des Bundestages vom 1. April 2012 wurde einstimmig der Verbot der Antibabypille und allen anderen hormonellen Verhütungsmitteln beschlossen. Ursache für den Verbot seien die zahlreichen Todesfälle durch die Antibabypille, das enorm gestiegene Thromboserisiko, sowie der nachgewiesene Libidoverlust für alle Frauen. Die Politik erhofft sich durch den Verbot der Antibabypille eine steigende Geburtenrate, um dem demografischen Wandel in Deutschland entgegenzuwirken. Überdies sind Einsparungen im Gesundheitsbereich in Milliardenhöhe möglich. Was der Verbot für Folgen nach sich zieht und was ihr als Frauen tun könnt, um trotzdem sicher zu verhüten erfahrt ihr in diesem Blog. Frauenärzte kündigen Proteste an Ab April dürfen Frauenärzte keine Rezepte mehr für die Antibabypille ausstellen. Die bisher verschriebenen Antibabypillen dürften allerdings aufgebraucht [...]

Basaltemperaturmethode nach Döring

Die Basaltemperaturmethode nach Döring gehört zu den Methoden der „Modernen Natürlichen Familienplanung” und ist mit einem Pearl Index von 0.8 bis 3.0 eine der sichersten Verhütungsmethoden der Welt. Sie hat keine Nebenwirkungen, da sie auf der Zyklusbeobachtung, der morgendlichen Aufwachtemperatur (Basaltemperatur), basiert. Die Basaltemperaturmethode nach Döring ist für Frauen mit sehr regelmäßigen Zyklen eine echte Alternative zu hormonellen Verhütungsmethoden, da sie sehr einfach anzuwenden ist. Für Frauen mit unregelmäßigen Zyklen wurde etwa 1981 die symptothermale Methode entwickelt, die auf der Grundlage der Basaltemperaturmethode und Zervixschleimmethode basiert. In diesem Artikel erfahrt ihr, wie ihr die einfache Basaltemperaturmethode zur Verhütung nutzen könnt. Am Ende des Artikels könnt ihr euch ein geeignetes Zyklusblatt (Temperaturtabelle) für die Basaltemperaturmethode nach Döring herunterladen. Für Frauen, die [...]