NFP Twitter Aktion zum Weltverhütungstag

NFP Twitter Aktion zum Weltverhütungstag 2013

Kann man NFP via Twitter verbreiten? Meine Twitter Aktion zum Weltverhütungstag ist ein großes Experiment – das viel bewegen kann.

Ich war gestern auf einer unglaublich interessanten und inspirierenden Veranstaltung zur Social Media Week organisiert von change.org. Bei dieser Veranstaltung ging es hauptsächlich darum, wie man mit einem Blog und Aktionen im Internet die Welt rettet & verändert. Es wurden Beispiele aus aller Welt gezeigt, die zur Bekämpfung der Armut, der Einwanderungsgesetze und der Gleichberechtigung von Homosexuellen großes erreicht haben. Diese Veranstaltung hat mir große Hoffnung und Zuversicht gegeben, dass die Arbeit für die Verbreitung von NFP Erfolg haben wird.

NFP via Twitter weltweit bekannt machen

Auf der Veranstaltung war auch jemand, der den Mauerfall via Twitter noch einmal lebendig gemacht hat. Die Aktion erreichte weltweite Öffentlichkeit und wurde von zahlreichen bekannten Zeitschriften aufgegriffen. Innerhalb eines Tages konnte der MDR über 5000 Follower hinzugewinnen. Diese Aktion hat mich zu einer NFP Twitter Aktion inspiriert, die eine enorme öffentliche Wahrnehmung erzeugen kann. Ich werde heute am 26.09.2013 zum Weltverhütungstag den ganzen Tag eure NFP Erfahrungsberichte via Twitter tweeten. Jede Stunde von 10 bis 18 Uhr wird ein NFP Erfahrungsbericht via Twitter erzählt. Aktuell haben wir 88 Follower, die dann unsere Tweets sehen und kommentieren können. Natürlich seid ihr auch dazu eingeladen mit eurem Twitter Account NFP zu verbreiten. Mit dieser Aktion möchte ich NFP via Twitter bekannter machen. Die ganze Aktion kannst du in der Twitter Suche mit dem Hashtag #NFPWeltverhütungstag2013 live verfolgen.

Wir brauchen deine Unterstützung

Du kannst enorm zum Erfolg des Projekts beitragen, in dem ihr auf Twitter kommentiert, retweetet und über eure eigenen NFP Erfahrungen schreibt. Wir wollen NFP bei Twitter so sichtbar machen, wie es noch nie passiert ist. Wir wollen den von der Bayer AG eingeführten Tag nutzen, um der Welt zu zeigen, dass es eine sichere natürliche Alternative zur Pille gibt. Wenn du möchtest, dass eine große Öffentlichkeit die Aktion wahrnimmt, dann unterstütze die Aktion auf Twitter mit deinen (Re)Tweets.

Hinweis: Auch wenn du nicht auf Twitter aktiv bist, kannst du die Tweets lesen und auf anderen sozialen Netzwerken auf diese Aktion aufmerksam machen.

Was können wir erreichen?

Es muss nur eine Zeitung, eine bekannte, einflussreiche Person davon mitbekommen. Dann wird sich alles verändern und eventuell werden Zeitungen über die Aktion schreiben oder sogar das Fernsehen berichteten. Zugegeben – die Aktion ist ein Experiment, wir können nicht wissen, was passieren wird. Jedoch ist es ein friedlicher, respektabler Weg, Aufmerksamkeit für das Thema NFP zu erzeugen. Also hilf mit, jeder Tweet zählt, jeder Tweet ist ein Tweet für die NFP. Wie schon Martin Luther King in seiner berühmten Rede sagte:

„Ordinary people doing extraordinary things.”

dt. Übersetzung
Gewöhnliche Menschen, können außergewöhnliche Dinge tun.

Lasst uns heute als gewöhnliche NFP AnwenderInnen außergewöhnliches Vollbringen, lasst uns die Stimmen via Twitter so laut für die NFP erklingen, wie noch nie in der Geschichte der Welt.

„Trau‘ dich, dein Gehirn zu benutzen!”

Marcus Krahlisch für trainyabrain

Leave a Comment

{ 1 comment… add one }
  • Anne Zietmann
    26. September 2013, 15:44

    Haben die Aktion aufgrund zu geringer Teilnahme schon um 15 Uhr abbrechen müssen. Schade! 🙁 🙁 🙁