Unsere Ziele Pläne, Erwartungen für das Jahr 2014

Ziele-2014-trainyabrain

Das Jahr 2013 neigt sich dem Ende zu, wir wagen einen Jahresrückblick und geben Auskunft über unsere Ziele, Pläne und Erwartungen für das Jahr 2014.

Wir hatten uns für das Jahr 2013 einiges vorgenommen. Hier waren wir wirklich Meister der Selbstüberschätzung, die wichtigsten Punkte möchte ich nochmals zusammenfassen.

Besucher

Soll 2013: 30.000 Besucher / 50.000 Seitenaufrufe pro Monat
Ist 2013: 12.000 Besucher / 20.000 Seitenaufrufe pro Monat

Unser Ziel 30.000 Besucher pro Monat und 50.000 Seitenaufrufe zu erreichen haben wir klar verfehlt. Tatsächlich stagnieren die Besucherzahlen schon seit ein paar Monaten bei etwa 12.000 Besuchern und 20.000 Seitenaufrufen. Die Ursachen sind einfach, wir haben nicht bedacht, dass der Einbau von Affiliate-Werbe-Links und das Schreiben von bezahlten Artikeln sich derart stark auf die Suchmaschinenplatzierung auswirken können. Ebenso haben die Designänderungen den Besucherzahlen bisher mehr geschadet als genützt. Die Folge war, dass wir viele Monate sogar stark an Besuchern verloren haben, bis wir aus unseren Fehlern lernten. 2014 haben wir uns in erster Linie vorgenommen, die alten Fehler nicht zu wiederholen und somit halte ich das moderate Ziel von mindestens 15.000 Besuchern pro Monat und 25.000 Seitenaufrufen für durchaus realistisch.

Finanzen

Soll 2013: 1000 Euro Einnahmen pro Monat
Ist: 75 Euro Einnahmen pro Monat

Auch das Ziel 1000 Euro Einnahmen über den Blog zu erzielen ist sehr deutlich verfehlt worden. Momentan liegen die Einnahmen in einem Bereich von 50 bis 80 Euro pro Monat, was etwa 10% des damals gesetzten Jahresziels sind. Auch im kommenden Jahr gehe ich jetzt nicht von einer Explosion der Einnahmen aus. Ich denke, dass 100 bis 150 Euro pro Monat ein realistisches Ziel sind. Auch hier wollen wir aus unseren Fehlern lernen und keine bezahlten Artikel mehr verfassen und ausschließlich auf passive Einnahmen wie Affiliate und Pay per Click setzen. Bei der Bannerwerbung würden wir uns freuen, wenn uns unser Werbekunde Doppel D auch 2014 treu bleibt.

Social Media

Soll 2013: 50 Facebook Fans
Ist: 93 Facebook Fans

Bei Facebook, Twitter und Co. haben wir unsere Jahresziele weit übertroffen. Mit 93 Facebookfans bewegen wir uns langsam auf die 100 Marke zu. Ich denke, dass es realistisch ist, gegen Ende 2014 etwa 200 Facebookfans zu erreichen. Ebenso möchten wir natürlich auch mehr Menschen für unsere Facebookgruppe „NFP for all” begeistern. Dass wir in sozialen Netzwerken im Jahr 2013 so erfolgreich waren, ist vorallem unseren Bloggerfreunden vom Windelfrei Blog, Artgerecht Projekt und Tragzeit, den zahlreichen Teilnehmern an unseren Blogparaden und natürlich den treuen Fans zu verdanken, die uns immer wieder fleißig verlinkt haben. Vielen Dank!

NFP Verbreitung

Das große Ziel unseres Blogs ist es ja die symptothermale Methode nach den Regeln der Arbeitsgruppe NFP bundesweit zu verbreiten. Damit mehr Frauen, die eine hormonfreie, sichere und nebenwirkungsfreie Alternative zur Pille suchen, von der symptothermalen Methode erfahren. Hierzu haben wir im Jahr 2013 sehr viel getan. Die medienwirksamste Aktion war wohl mein Schreiben an die Kanzlerin Frau Merkel, welches etwa 2000 Menschen erreicht hat. Außerdem folgten viele regionale Aktionen, wie die Gesundheitsmesse in Berlin Karow oder die Einführung des NFP Infoabends in Berlin Moabit. Darüber hinaus sind mittlerweile nun über 100 Artikel in unserer Kategorie „Natürliche Familienplanung (NFP)” online. Besonders dankbar bin ich hier vorallem den Fans mit ihren zahlreichen NFP Erfahrungsberichten, die dazu beitragen, dass wir zeigen können das NFP etwas für jede Frau sein kann. Ebenso danken wir NFP Experten wie Elisabeth Raith-Paula, Petra Schenke und M. Jenkner für die Bereitschaft ein Interview mit uns zu führen.

trainyabrain ist mehr als NFP

Nicht nur an den erfolgreichsten Artikel des Jahres 2013 kann man erkennen, dass der trainyabrain Blog mehr als nur ein NFP Blog ist. Viele verschiedenste Themen rund um Familie, Verhütung, Kinderwunsch, Schwangerschaft und Geburt bewegen euch und werden gelesen. Auch 2014 werden wir euch wieder mit verschiedensten Themen aus diesen Bereichen begeistern und auch den einen oder anderen Experten im Interview haben.

To Do 2014

Youtube Channel – trainyabrain TV

Für 2014 haben wir uns vorgenommen bei Youtube mehr aktiv zu werden und einen erfolgreichen Channel aufzubauen. Geplant sind bisher ein bis zwei Videos pro Monat. Die inhaltliche Gestaltung und das Konzept des Kanals soll im ersten Drittel des Jahres stehen, dann im zweiten Drittel sollen regelmäßig Videos erscheinen. Das Video zum Trailer unseres Channels ist ja schon sehr gut bei euch angekommen. Damit wir die Arbeit auch ein wenig finanzieren können, werden wir im vernünftigen Maße Google Adsense Werbung einbinden. Das Jahr 2014 wird zeigen, ob wir nicht nur Text- sondern auch Videobloggen können, ich bin hier schon besonders gespannt.

Verbesserung der Startseite

Nach wie vor bin ich optisch mit der Startseite unzufrieden. Wir planen die Startseite im Jahr 2014 mit neuen Fotos auszustatten und noch ein wenig an der Usability und dem Text zu arbeiten.

Gastartikel auf anderen Blogs

Wir haben derzeit mehrere Anfragen auf verschiedenen Portalen einen Gastartikel über NFP zu veröffentlichen. Dies könnte die Aufmerksamkeitswirkung auf das Thema und unseren Blog enorm erhöhen, daher werden wir diese Chance wahrnehmen.

Mehr Qualität statt Quantität

Dieses Motto werden wir vor-allem für unsere Beiträge hoch halten. Die erfolgreichsten Artikel des Blogs stammen nach wie vor aus dem Jahr 2012, wo wir zwar relativ wenig Artikel (74) jedoch von hoher Qualität veröffentlicht haben. Diese Qualität möchte ich auch 2014 wieder mehr in dem Mittelpunkt rücken. Hierzu zählt auch die inhaltliche Verbesserung älterer Artikel, welche noch nicht meinen Ansprüchen genügen.

Ausbau von NFP Aktionen

Hinsichtlich der Organisation von Aktionen für die Verbreitung von NFP hat unserer Blog sich eine Vorbildfunktion erarbeitet. Diese möchten wir 2014 noch ausbauen. Hierzu sind viele regionale und überregionale Aktionen geplant, welche dazu beitragen werden, dass die NFP bekannter werden wird. Ich möchte hier noch nicht zu viel verraten, aber ihr dürft gespannt sein.

Wunschartikel

Auch 2014 möchten wir wieder eure Wunschartikel herausbringen. Leider haben wir 2013 nicht alle Themen einarbeiten können, dennoch sind viele Fans auf ihre Kosten gekommen. Beispielsweise gibt es jetzt einen Artikel, der das Thema „Runden oder Nicht-Runden” behandelt oder einen Beitrag rund um die Barrieremethoden. In den Kommentaren zu diesem Artikel kannst du gern deine Artikel-Wünsche hinterlassen, wir werden unser Bestes tun, sie zu erfüllen.

So das war’s erstmal – einen guten Rutsch ins neue Jahr 2014 wünschen wir

Anne und Marcus

Mit diesem Beitrag nehmen wir an der Blogparade zum Thema – „Ziele, Pläne, Erwartungen für das Jahr 2014” auf selbstaendig-im-netz.de teil.

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }