Neue Sicherheitsstudie mit myNFP, Kurvenreich u. a.

NFP App - Sicherheitsstudie

Neue Studie soll klären, ob man die symptothermale Methode online z. B. bei myNFP oder Kurvenreich genauso sicher wie in einem NFP Kurs erlernen kann.

Alle Sicherheitsstudien, die für die symptothermale Methode nach den Regeln der AG NFP gemacht wurden, beziehen sich auf Frauen, die einen NFP Kurs besucht haben. Hierbei ist bekannt, dass die symptothermale Methode mit einem Pearl Index von 0,4 bei perfekter Anwendung (Methodensicherheit) und 1,8 unter Berücksichtigung von Anwendungsfehlern (Gebrauchssicherheit) zu den hoch-sicheren Methoden gehört (Frank-Herrmann 2007).

Natürlich sind das beeindruckende Zahlen, die der symptothermalen Methode der AG NFP eine ähnlich hohe Sicherheit wie der Pille bescheinigen. Doch viele der aktuellen Anwenderinnen haben die symptothermale Methode gar nicht in einem Kurs erlernt. Nach einer Umfrage des Portals myNFP.de aus dem Jahr 2012 haben 97,5% die symptothermale Methode autodidaktisch – also im Selbststudium – erlernt. Aus diesem Grund hat sich die Forschungsgruppe NFP zum Ziel gesetzt, in einer Studie herauszufinden, wie gut man die symptothermale Methode ohne NFP Kurs, sondern nur über Online Portale wie myNFP und Kurvenreich in Kombination mit dem „Natürlich & sicher – Praxisbuch“ erlernen kann. Es sind auch Frauen willkommen, die ausschließlich das Praxisbuch zum Selbststudium verwenden.

Ähnlich wie in den bisherigen Studien zur Sicherheit wird man vorwiegend die Methoden- und Gebrauchssicherheit der symptothermalen Methode nach den Regeln der AG NFP ohne Beratung ermitteln. Hierbei wird interessant sein, welche Ressourcen zum Erlernen der Methode genutzt wurden. Natürlich kommt nicht jedes Online-Portal für eine Sicherheitsstudie der symptothermalen Methode nach den Regeln der AG NFP infrage. Nach reichlicher Prüfung hat man sich in der Forschungsgruppe NFP für die Untersuchung von drei Untergruppen entschieden – pro Portal werden etwa 200 Frauen benötigt.

Kurvenreich

Kurvenreich, die beliebte kostenfreie Zyklusverwaltung des NFP Forums hat alle Kriterien für eine Untersuchung erfüllt. Teilnehmen kann, wer die folgenden Kriterien erfüllt:

  • Alter: 18 bis 45 Jahre
  • NFP-Kenntnis-Stand: Anfängerin
  • Anmeldung: liegt nicht länger als 3 Monate zurück
  • Anwendung: Verhütung
  • Literatur: Natürlich und sicher

Im Gegensatz zu myNFP.de verfügt das NFP Forum nicht um einen umfassenden Wissensteil. Jedoch wird im NFP Forum vor der Nutzung des Portals eindeutig darauf hingewiesen, dass man vor der Anwendung von Kurvenreich die Standardliteratur „Natürlich und sicher” gelesen haben sollte. Wer an der Studie teilnehmen möchte und sich erst kürzlich angemeldet hat, sollte sich die Literatur zulegen.

myNFP

Die beliebte kostenpflichtige Online Zykluswaltung myNFP.de erfüllt alle Voraussetzungen, um untersucht zu werden. Jedoch können nur Frauen für die Studie berücksichtigt werden, die die folgenden Einschlusskriterien erfüllen:

  • Alter: 18 bis 45 Jahre
  • NFP-Kenntnis-Stand: Anfängerin
  • Anmeldung oder App Kauf: liegt nicht länger als 3 Monate zurück
  • Anwendung: Verhütung
  • Literatur: myNFP Wissensteil und/oder Natürlich und sicher

Nun werden einige Leser sagen: „Schade, dass nur neu angemeldete Nutzerinnen berücksichtigt werden können. Doch es ist logisch nachvollziehbar, denn nur so kann die Studie vergleichbar sein. Die Website myNFP vor etwa 7 Jahren ist ganz sicher nicht mit der heutigen vergleichbar, sowohl das Zyklusblatt als auch der Wissensteil haben sich stark verändert. Ebenso gab es bis vor 2 Jahren auch kein Zyklusapp, welches immer noch optimiert und verbessert wird.

Für die Teilnahme der Studie mit der Plattform myNFP ist es nicht notwendig „Natürlich und sicher” zu lesen, da myNFP.de ja mittlerweile einen sehr umfangreichen Wissensteil mit all den wesentlichen Auswertungsregeln hat. Doch ist es natürlich auch
erlaubt, dass Buch zu kaufen und zu lesen und bei myNFP seine Zyklen auszuwerten.

Natürlich und sicher

Frauen, die die symptothermale Methode ausschließlich im Selbstudium mit dem Praxisbuch „Natürlich und sicher” erlernen, sind auch herzlich willkommen.

  • Alter: 18 bis 45 Jahre
  • NFP-Kenntnis-Stand: Anfängerin
  • Start des Erlernens: liegt nicht länger als 3 Monate zurück
  • Anwendung: Verhütung
  • Literatur: Natürlich und sicher

Was muss ich tun, um teilzunehmen?

Die Forschungsgruppe NFP hat alle wichtigen Informationen und Dokumente und zur Teilnahme auf ihre Internetseite gestellt. In der Regel musst du nur die erforderlichen Dokumente ausfüllen und diese an die Forschungsgruppe per Mail oder Post senden an:

per Mail: nfp@uni-duesseldorf.de
per Post: NFP-Büro, c/o Krankenhaus Benrath, z. Hd. Frau Sylvia Heil-Schlehuber,
Uniklinikum, Urdenbacher Allee 83, 40593 Düsseldorf

Die Daten werden als neuer Arm in der deutschen NFP-Datenbank, die an der Universität Heidelberg angesiedelt ist, geführt. Die Datensammlung erfolgt im NFP-Büro Düsseldorf.

Wie lange dauert die Studie?

Jede Frau soll mindestens ein Jahr, im Idealfall etwa 1 ½ Jahre beobachtet werden. In dieser Zeit ist es notwendig regelmäßig seine Zyklen online einzureichen. Außerdem musst du am Anfang und beim Ausscheiden einen Fragebogen ausfüllen. Aus meiner Sicht kann sich die Studienteilnahme in jedem Fall lohnen, da man sich selbst und seine Zyklen mit anderen vergleichen kann. Selbstverständlich ist die Studienteilnahme freiwillig, die Teilnehmerin kann jederzeit wieder ausscheiden.

Ab wann darf und wie lange darf man teilnehmen?

Ab August 2014 kann man Zyklen einreichen und an der Studie teilnehmen. Insgesamt wird derzeit geschätzt, dass man etwa bis zum August 2016 Studienteilnehmerinnen aufnehmen wird. Gegebenenfalls wird dieser Zeitraum verlängert, wenn noch nicht ausreichend Zyklen zur Verfügung stehen.

Aufruf

Die Güte der Studie zur Sicherheit der symptothermalen Methode ohne Beratung hängt enorm von der Teilnehmerzahl ab. Desto mehr Frauen ihren Zyklen einreichen, desto genauer und präziser können die Aussagen aufgrund der Statistik gefällt werden. Aus diesem Grund möchten wir alle Frauen dazu einladen an der Studie teilzunehmen, wenn sie die Voraussetzungen erfüllen.

Die erfahrenen NFP Anwenderinnen bitten wir diesen Beitrag in einem bekannten Portal zu verlinken oder über Gespräche mit anderen NFP Anwenderinnen auf die Studie aufmerksam zu machen. Der trainyabrain Blog wird selbst natürlich alles dafür tun, dass die Studie ausreichend Teilnehmerinnen gewinnen kann und regelmäßig über den Stand der Dinge (Teilnehmerzahl) usw. berichten.

Natürliche Grüße senden

Marcus und Anne

Leave a Comment

{ 1 comment… add one }
  • Marcus Krahlisch
    22. August 2014, 07:17

    Die Forschungsgruppe NFP nimmt auch Zyklen von Frauen entgegen, die die symptothermale Methode länger als 3 Monate anwenden bzw. länger bei einem Portal angemeldet sind. Diese werden dann für neue Studien zum Zyklusverhalten genutzt. Somit können auch erfahrene Anwenderinnen zu Verbesserung des Wissens über den Zyklus beitragen. Die Forschungsgruppe NFP freut sich auf eure Zyklen 🙂