Teilnehmerinnenstatistik NFP Sicherheitsstudie 09/14

Schon einen Monat läuft die neue NFP Sicherheitsstudie mit myNFP, Kurvenreich u.a. Hier erfährst du, wie viele Teilnehmerinnen sich bereits angemeldet haben.

In der neuen NFP Sicherheitsstudie soll vorwiegend geprüft werden, ob man die symptothermale Methode nach den Regeln der AG NFP auch im Selbststudium sicher erlernen kann. Die Studie soll auch klären, wie sicher die Anwendung von der kostenfreien Zyklussoftware Kurvenreich, des kostenpflichtigen Portals myNFP.de und den Buchlesern.

Um eine hinreichende statische Auswertung der Methoden- und Gebrauchssicherheit zu machen, braucht die Forschungsgruppe NFP etwa 200 Frauen pro Studienarm (myNFP, Kurvenreich, iNFP).

Aktuelle Teilnehmerinnen der NFP Sicherheitsstudie

myNFP: 13 (NEU)
Kurvenreich: 7 (NEU)

Die Website myNFP.de mit Online-Zyklussoftware und Smartphone App für Android und iPhone belegt derzeit mit 13 Teilnehmerinnen den ersten Rang. Auf Rang zwei folgt die kostenfreie Online-Zyklussoftware vom NFP Forum, bei der sich aktuell sieben Frauen für eine freiwillige Teilnahme an der Sicherheitsstudie begeistern konnten.

Jahres-Prognose der Teilnehmerinnen nach 12 Monaten

Am besten wäre es natürlich, wenn innerhalb eines Jahres mindestens 200 Studienteilnehmerinnen pro Studienarm (myNFP, Kurvenreich, iNFP App) zusammenkommen würden. Schließlich sind die Online-Zyklusverwaltungen, Smartphone Apps und entsprechende Websites sonst eventuell nicht mehr so gut miteinander vergleichbar, da diese alle paar Monate durch Updates verbessert werden. Nimmt man an, dass sich die Anzahl der Teilnehmerinnen der einzelnen Studienarme ähnlich wie im ersten Monat (Mitte Aug. bis Mitte September 2014) entwickeln, dann kann man nach 12 Monaten folgende Teilnehmerinnen prognostizieren:

myNFP: 156
Kurvenreich: 84

Man sieht, dass selbst myNFP.de sich noch etwas steigern muss, um innerhalb eines Jahres die erforderlichen Teilnehmerinnen zu mobilisieren. Das NFP Forum, muss die Zahl der Frauen, die sich pro Monat bei der Studie anmelden, fast verdoppeln.

Tipps zur Teilnehmerinnengewinnung September 2014

Aus meiner Sicht müssen alle Studienarme (myNFP.de, Kurvenreich und iNFP App) ihre Maßnahmen zur Teilnehmerinnengewinnung verbessern. Ich werde nun jeden Monat ein paar Vorschläge unterbreiten, um die Rekrutierung der Teilnehmerinnen auf den einzelnen Websites zu verbessern.

Soziale Netzwerke besser nutzen

myNFP.de hat etwa 375 Facebookfans, das NFP Forum 325. Doch wer auf diesen Seiten einen Link auf die Sicherheitsstudie sucht, der wird nicht fündig. Aus meiner Sicht nutzen gerade die großen NFP Websites (myNFP, NFP Forum) ihre Möglichkeiten in sozialen Netzwerken noch nicht ausreichend. Die Arbeitsgruppe NFP hat bisher noch nicht mal eine Facebookseite – hier gibt es aus meiner Sicht einige Luft nach oben, das eine oder andere zu verbessern.

Suchmaschinenoptimierung verbessern

Wer im Netz sichtbar ist, ist bekannter und hat dementsprechend mehr Anwenderinnen. Derzeit gehen Webexperten davon aus, dass etwa 60 Prozent der Anwenderinnen über Suchmaschinen kommen. Schaut man sich die Sichtbarkeit (OVI Wert) der einzelnen Studienarme an, erhält man folgende Übersicht:

myNFP: 30 (NEU)
NFP Forum (Kurvenreich): 20 (NEU)
AG NFP: 3 (NEU)

Derzeit ist myNFP.de in der SEO das Maß aller Dinge mit einem OVI Index von 30 wird die Seite etwa 10 mal besser gefunden, als die Seite der AG NFP (OVI=3). Das NFP Forum ist mit einem OVI Wert von 20 recht gut zu finden, allerdings könnte der Wert bei etwa 56 000 Seiten im Index weitaus besser sein. Schließlich erreicht unser trainyabrain Blog mit etwa 400 Seiten im Index einen OVI Wert von 16 und ist damit ähnlich gut sichtbar wie das NFP Forum.

Generell scheint das Gesetz zu stimmen, dass der am besten bei Google und Co gefunden wird, auch die meisten Teilnehmerinnen mobilisieren wird. Schließlich führt, wie bei der Sichtbarkeit (OVI), bei den Teilnehmerinnenstatistik das Portal myNFP, vor dem NFP Forum und der Arbeitsgruppe NFP.

Die Sichtbarkeit zu verbessern, sollte demnach generell ein großes Thema für alle Studienarme sein, um mehr Teilnehmerinnen zu gewinnen. Ich werde daher den OVI Wert der einzelnen Studienarme – myNFP.de, Kurvenreich (NFP Forum) in den nächsten Monaten weiter beobachten.

Fazit

Derzeit sieht es so aus, als müsste der Zeitraum, in dem die Teilnehmerinnen gewonnen werden sollen, etwas ausgedehnt werden. Aktuell stehen die Chancen für myNFP.de am größten die erforderliche Anzahl von 200 Frauen innerhalb eines Jahres zu erreichen. Die kostenfreie Online-Zyklussoftware Kurvenreich könnte mit etwas Verspätung nachziehen. Für das iNFP App sieht es derzeit sehr schlecht aus, überhaupt in die Endauswertung zu kommen. Selbstverständlich werden wir als NFP Blog alles dafür tun, dass die Anzahl der Teilnehmerinnen für alle Studienarme steigen.

Aufruf

Natürlich ist die Mundpropaganda immer noch der erfolgreichste Weg Studienteilnehmerinnen zu werben. Aus diesem Grund bitten wir euch mit anderen NFP AnwenderInnen über die neue Sicherheitsstudie zu sprechen und entsprechende Beiträge in geeigneten Foren, Blogs oder anderen Websites zu verlinken.

Natürliche Grüße sendet

Marcus Krahlisch

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }