NFP Internetgeld Statistiken Juli 2015 – 69000 Besucher

Unglaublich, aber im Juli 2015 kamen fast 70.000 Besucher auf unseren Blog. Doch wie wirkt sich dieser Anstieg auf die Verkaufszahlen aus?

Internetgeld Messung – Juli 2015

NFP Internetgeld Statistiken 2015

Internetgeld Basalthermometer Juli 2015

Internetgeld Thermometer Anzeige: EUR 233,15
JAHRES-ZIEL: EUR > 300,00

Das Internetgeld Thermometer zeigt im Juli 233,15 EUR an. Das ist der zweitgrößte Wert seit unserem Bestehen.

Amazon Partnerprogramm: EUR 155,64
Ausgelieferte Artikel: 187
JAHRES-ZIEL: EUR > 250,00

Viele Stunden habe ich im Juli 2015 in die Optimierung der Affiliate Links gesteckt – mit mäßigem Erfolg. Gegenüber dem Vormonat, bei dem wir das Design umstellten, konnten wir etwa 30 Artikel mehr verkaufen und etwa 15 Euro mehr einnehmen. Die Gründe sind einfach zu finden, die Besucher haben eher preiswerte Artikel gekauft somit war die Provision pro Artikel nicht so hoch wie sonst. Zudem gibt es immer noch Zulieferprobleme – somit wurden sehr viele bestellte Artikel bis heute nicht ausgeliefert. Schaut man sich die Verkaufszahlen genau an, kann man dennoch schon jetzt deutlichere Fortschritte erkennen:

Top NFP Seller Juli 2015

€ Bücher zum Thema Natürliche Fruchtbarkeit – 43 x verkauft
Basalthermometer – 40 x verkauft
Zykluscomputer – 0 x verkauft

Wir konnten in diesem Monat so viele NFP Artikel verkaufen wie jemals zuvor. Über 40 Bücher und 40 Basalthermometer innerhalb eines Monats zu verkaufen, ist schon ein Riesenerfolg. Aktuell überzeugen wir demnach mehr als eine Frau pro Tag mit der symptothermalen Methode zu beginnen. Die Zykluscomputer gingen in diesem Monat leer aus. Ich denke, dass gerade in diesem Bereich noch Optimierungen notwendig sind.

Bannerwerbung: EUR 50,00
JAHRES-ZIEL: EUR > 60,00

Die Firma UEBE, die u.a. auch Zykuscomputer und Basalthermometer herstellen und vertreiben, sind zufrieden mit den Klickraten und möchten weitermachen.

i-Tunes Partnerprogramm: EUR 2,51
JAHRES-ZIEL: EUR > 5,00

Absoluter Rekord bei iTunes – erstmals in unserer Geschichte konnten wir über 2 Euro pro Monat einnehmen. Insgesamt wurden 35 Zyklusapps verkauft – was absolute Spitze ist. Es bleibt abzuwarten, ob sich die positive Entwicklung fortsetzt und die App Verkäufe weiter steigen.

Besucher: 69.006
Seitenaufrufe: 186.353
ø Besucher pro Tag: 2.226
Veröffentlichte Artikel: 6
JAHRES-ZIEL: > 40.000 Besucher / > 60.000 Seitenaufrufe

Im Vergleich zum Vormonat konnten wir nochmals 19.000 Besucher hinzugewinnen. Die meisten Besucher kamen über Google Mobile, wo wir aktuell recht gut gelistet sind. Bei Google Desktop hängen wir allerdings immer noch bei einem OVI von 16 fest und haben damit 9 Punkte gegenüber dem Januar 2015 verloren. Das Core Update von Google hat uns stark getroffen und es wird wohl noch ein paar Monate dauern, bis wir wieder die Werte vom Anfang des Jahres erreichen. Ein weiterer wichtiger Schritt wird mit Sicherheit der Ausbau des Newsletters, der Facebookseite und des YouTube Channels sein, die unabhängig von der Google Suche, Besucher auf die Seite bringen.

Top 3 Artikel Juli 2015

Diese Artikel sind im Juli 2015 erschienen und haben die meisten Seitenaufrufe (SA) produziert:

Hilf den Hebammen, jetzt unterschreiben! (1.106 SA)
Wann ist der Eisprung? (807 SA)
Sex nach Eisprungrechner (453 SA)

Facebook Juli 2015

Facebook Fans: 157
Unsere neuen Facebookgruppen
Besucher via Facebook 1.053
JAHRES-ZIEL: Facebook Fans > 200 / > 1000 Besucher via FB

Seit langer Zeit der Stagnation ging es für unsere Verhältnisse stark aufwärts auf Facebook. Acht neue Facebookfans, 3 neue Gruppenmitglieder und über 1000 Zugriffe über FB in einem Monat – das gab es bisher noch nicht. Doch die Entwicklung war schon etwas glücklich, schließlich konnten wir nicht ahnen, dass unser Artikel „Hilf den Hebammen” zur Rettung der Geburtshilfe in Deutschland über 100 mal geteilt werden würde. So oft wurden wir bisher noch nie geteilt. Trotzdem denke ich, dass wir FB immer besser verstehen und vielleicht auch in den kommenden Monaten kontinuierlich zulegen können.

YouTube Juli 2015

Abonnenten: 48
Aufrufe: 1121
Videos (insgesammt): 23
JAHRES-ZIEL: Aufrufe: >10.000 pro Monat / > 50 Videos bis Ende 2015

Diesmal konnten wir auch bei YouTube deutlich zulegen. Etwa 14 Abonnenten konnten hinzugewonnen werden. Auch die Aufrufe im Monat sind gestiegen, sodass wir jetzt schon bei 10% unseres Jahresziels angekommen sind. Ich bin gespannt wie sich alles so entwickelt, schaue aber durchaus positiv in die Zukunft.

Email Newsletter Juli 2015

Abonnenten: 40
JAHRES-ZIEL: AbonnentInnen: > 400

Den größten Sprung konnten wir bei den Newsletter AbonnentInnen machen – hier konnten wir die Zahl der AbonnentInnen im Vergleich zum Vormonat fast verdoppeln. Ich persönlich freue mich über diese Anmeldungen am meisten, da sie dazu führen, dass wir mit vielen Menschen in Verbindung bleiben können, die sich für das Thema „Natürliche Fruchtbarkeit” bei Kinderwunsch und Verhütung interessieren.

Fazit und Ausblick für August 2015

Insgesamt muss man mit dem Juli 2015 absolut zufrieden sein. Wenn ich auf die Besucherzahlen, Kommentare und Abonnenten blicke, bin ich immer noch etwas ungläubig. Passiert das jetzt wirklich? Ja, es passiert wirklich! Wenn sich die Einnahmen mal genauso wie die Besucherzahlen entwickeln, dann könnte unser Traum, vom Bloggen zu leben und das Wissen über natürliche Fruchtbarkeit zu verbreiten, Wirklichkeit werden.

Dennoch sehe ich aktuell auch im Kopf noch die Aufgabe – sich vom Hobbyblog zum erfolgreichen Online Unternehmen zu entwickeln. Es sind noch einige Optimierungen nötig, dann können meiner Ansicht nach 100.000 Besucher und 1000 Euro pro Monat bis zum Ende des Jahres erreicht werden.

Hinsichtlich des Traffics und der Affiliate Einnahmen ist die Core Optimierung, die wir schon im Juni begonnen haben, fortzusetzen. Darüber hinaus müssen die Traffic Quellen, die uns unabhängiger von Google machen, ausgebaut und gestärkt werden. Bei den Einnahmen muss man sich breiter aufstellen und bessere Produkte anbieten, die den Menschen noch mehr helfen. Die kommenden Monate werden sehr entscheidend für unser Unternehmen sein und ihr dürft auf unsere Neuerungen gespannt sein. Wir wünschen allen LeserInnen einen fruchtbaren Start in den neuen Monat

♡ Herzliche ♡ & dankbare Grüße senden
Anne und Marcus

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }