Vegane Verhütungswoche 2016 – Bist du dabei?

Vegan & Sicher VerhütenVom 7. bis 13. März 2016 veranstalten wir auf unserem Blog und YouTube Kanal, die Vegane Verhütungswoche 2016 für alle, die vegan & sicher verhüten möchten.

Schon als wir letztes Jahr im Oktober, die Hormonfrei Verhüten Woche 2015 veranstalteten, erhielten wir viele Anfragen, ob wir nicht mal etwas zum Thema „vegane Verhütung“ machen können. Nach kurzer Überlegung, dachten Anne & ich: Warum eigentlich nicht? Und nun ist es endlich soweit vom 7. bis 13. März 2016 wird die große Vegane Verhütungswoche 2016 auf unserem Blog und YouTube Kanal stattfinden, in der wir 18 ExpertInnen zum Thema vegane Verhütung auf unserem Blog und unserem YouTube Kanal interviewen werden. Es wird natürlich auch ein neues Webinar „Vegan & Sicher Verhüten” geben, in dem wir alle veganen Verhütungsmethoden vorstellen. Nun möchte ich euch die ReferentInnen kurz vorstellen:

Miri Carbundance – Entgiften nach Pille
Miri Carbundance Miri Carbundance ist Bloggerin und YouTuberin. Sie bekam nach dem Absetzen der Pille Haarausfall und starke Akne – ebenso hatte sie ein starkes Zyklus-Chaos, das ihr die NFP Anwendung erschwerte. Doch sie fand einen Weg, ihren Körper schnellstmöglich zu entgiften und sich damit von ihrem Haarausfall, ihrer Akne und ihrem Zykluschaos zu befreien. Wie sie das geschafft hat, erzählt sie uns in einem ausführlichen Interview.

Felicitas Rohrer – Lungenembolie durch Pille
Felicitas Rohrer 90Felicitas Rohrer brach 2009 aus heiterem Himmel in einer Einkaufspassage zusammen und musste mit Lungenembolie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war klinisch tot. Die Ursache für die Lungenembolie sehen viele Fachleute bei der Pille, die Felicitas zu dieser Zeit eingenommen hat. Nun klagt sie als erste Deutsche und Mitbegründerin der Initiative Risiko Pille gegen den BAYER Konzern und verlangt Schadenersatz – wie da wohl ihr Chancen stehen?

Waldemar & Philip – Faire, nachhaltige und Vegane Einhorn Kondome
Waldemar und Phillip von EinhornWaldemar und Philip von einhorn Condoms gründeten 2015 eine Kondomfirma mit dem Namen einhorn und dem Ziel irgendwann 100% nachhaltige, faire und vegane Kondome herstellen und zu verkaufen. Im Gegensatz zu vielen anderen Unternehmen, möchten Waldemar und Philip 50 % des Gewinns für gemeinnützige Projekte, wie Sexualaufklärung und den Erhalt des Regenwaldes, investieren. Wie vegan sind Kondome eigentlich und wie sinnvoll ist es hierbei eigentlich, von „veganen Kondomen“ zu sprechen? Das erzählen sie im Interview.

LyTheBeee – Menstruationsbeschwerden natürlich lindern
LyTheBeeeLyTheBeee ist eine vegane YouTuberin, die schon einige Erfahrungen im Umgang mit Menstruationsbeschwerden hat. Welchen Einfluss eine hormonfreie Verhütung sowie vegane Ernährung auf die Regelschmerzen hat und wie man diese sonst noch natürlich lindern kann, erzählt sie uns im Interview.

Dr. Dorothee Struck – Verhüten ohne Hormone
04 DrDorothee_Struck90Dr. Dorothee Struck ist eine leidenschaftliche Gynäkologin, Autorin des Buches * „Verhüten ohne Hormone: Alternativen zu Pille und Co”, indem sie einen Weitblick und einen Sachverstand zu diesem Thema dargelegt, wie wir es uns von allen Gyns schon lange wünschen würden. 😉 In ihrem Interview erzählt sie uns, wie sie zur hormonfreien und veganen Verhütung gekommen ist und welche eigenen Erfahrungen sie in über 20 Jahren Diaphragma Anwendung gesammelt hat.

Angelina Fabian – Verhütung mit der Weinraute
Angelina Fabian Angelina Fabian ist die Kräuterfee unter den YouTuberInnen und BloggerInnen. 2015 machte sie mit einem Beitrag zur Verhütung mit der Weinraute auf sich aufmerksam. In unserem Interview berichtet sie uns, wie die eher ungewöhnliche vegane Verhütung mit der Weinraute funktioniert, wie sie dazu gekommen ist und was sie sonst noch alles so erlebt hat.

Irmgard Bronder – Verhütung mit der Mexican Wild Yam
Irmgard Bronder Die Wild Yam ist die Pflanze aus der die ersten industriellen Pillen hergestellt wurden. Schon die Indianerinnen setzen auf die natürliche Pille, die ohne Nebenwirkungen einen Empfängnisschutz brachte. Irmgard Bronder wendet die Wild Yam über 8 Jahre lang schon an. Welche Erfahrungen sie damit gemacht hat und wie die vegane Verhütung mit dieser Pflanze funktioniert, erklärt sie uns im Interview.

Katja von Krach Bumm – Das NFP Selbstexperiment
Katja von Krach Bumm Katja entschloss sich 2015, die Pille abzusetzen und vegan, hormonfrei und sicher mit NFP zu verhüten (Bild © Anna Lisa Chang). Das ungewöhnliche ist, dass sie ihren NFP Selbstversuch von Anfang an in einer YouTube Video Serie dokumentierte. Wieso sie das gemacht hat und wie es ihr damit ergeht, berichtet sie uns im Interview.

Claudia E. Huber – Sexcoaching und Vegane Lust
Sexcoach - Claudia HuberClaudia Elizabeth Huber ist Sexcoach für Frauen und überzeugte Veganerin. Was man tun kann, um seine Libido auf legale Weise zu steigern und mehr Spaß am Sex zu haben – erzählt sie uns unter anderem im Interview. Ebenso geht sie in ihrem Beitrag darauf ein, was man beim Kauf von Sextoys als Veganerin beachten sollte.

Dr. Elisabeth Raith-Paula – Sexualaufklärung für Jugendliche
Dr. med. Elisabeth Raith-Paula Die Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, Buchautorin und Gründerin des MFM Programmes erzählt uns im Interview von ihrem neuen Aufklärungsworkshop „Waagemut” für Jugendliche, der den Teilnehmenden dabei helfen möchte, mehr über ihren Körper zu lernen und eine positive Einstellung zu gewinnen. In dem Workshop werden auch Verhütungsmethoden und deren Wirkung auf den Körper behandelt. Wie wichtig das Wissen um die gemeinsame Fruchtbarkeit als Paar für ein gesundheitsbewusstes Verhütungsleben ist, berichtet sie in unserem YouTube Interview.

Katharina – Mein Leben nach der Hormonspirale
Katharina - Hormonspirale Katharina hat unter der Hormonspirale enorme Nebenwirkungen wie unkontrollierte Gewichtszunahme, Verhärtung der Lymphknoten, übel riechender Ausfluss, Depression sowie Angst- und Panikattacken erlebt. Mit ihrem Beitrag möchte sie darüber aufklären, dass die Hormonspirale noch gefährlicher als die Pille ist, weil sogar 2 bis 6 mal so viele Hormone pro Zyklus in den Körper gegeben werden. Was sie nun zur Verhütung macht und wie es ihr damit geht, könnt im Laufe der veganen Verhütungswoche 2016 in ihrem Interview nachlesen.

Martin Kessel – Vegan Verhüten mit dem Caya Diaphragma
Martin Kessel - Caya Diaphragma Martin Kessel ist Geschäftsführer der KESSEL medintim GmbH, die das Caya in Deutschland vertreibt. In unserem Gespräch erzählt er uns wie es zum veganen, neuen Diaphragma Caya gekommen ist, wie sicher es ist und wie er die Zukunft des Caya Diaphragmas zur Verhütung sieht.

Stephanie – Verhüten mit NFP & Portiokappe
Stephanie - NFP und PortiokappeStephanie hat NFP in Kombination mit der Portiokappe zur Verhütung angewandt. Als eine von wenigen Frauen hat sie NFP in einem Offline Kurs erlernt. Wie sicher sie sich damit fühlt und welche Erfahrungen sie mit der Portiokappe in der fruchtbaren Zeit gemacht hat, erzählt sie uns im Interview.

Artur Thomalla
Arthur_ThomallaDer Gesundheitsexperte, Blogger und YouTuber Artur Thomalla verhütet seit vielen Jahren mit seiner Frau vegan mit der Kalendermethode und Kondom. In unserem Interview erklärt er uns, wie Fasten dabei helfen kann, die Hormone nach dem Absetzen der Pille aus dem Körper zu bekommen.

Anneliese – Verhütung mit Caya und NFP
AnnelieseAnneliese berichtet in ihrem anonymen Beitrag von ihren Erfahrungen mit der Natürlichen Familienplanung (NFP) nach dem Absetzen der Pille. Zudem verwendet sie das vegane Caya Diaphragma in der fruchtbaren Zeit, weil sie persönlich keine Kondome verwenden möchte.

Anne Zietmann – Vegane Verhütung in der Stillzeit
Anne Zietmann Anne, die zusammen mit ihrem Partner die Vegane Verhütungswoche organisiert hat, ist Bloggerin, YouTuberin, Fruchtbarkeitscoach und verhütet seit 2009 hormonfrei. Nach der Geburt ihres Wunschkindes 2012 hat sie in ihrer 20-monatigen Stillzeit mit verschiedenen veganen Methoden verhütet und berichtet nun im Interview von ihren Verhütungserfahrungen von der Geburt bis zum Wiedereinsetzen der Menstruation.

WEBINAR: VEGAN & SICHER VERHÜTEN

Webinar HORMONFREI &Sonntag, 13. März 2016 um 19 Uhr

präsentiert von Anne & Marcus

Kein Bock mehr auf künstliche Hormone zur Verhütung? In unserem Webinar zeigen wir dir

1) Welche veganen Verhütungsmethoden es gibt
2) Wie du vegan, sicher & gesund verhüten kannst
3) Was du für den Einstieg in die vegane Verhütung brauchst

– JA ICH MÖCHTE BEIM WEBINAR DABEI SEIN –

Die Plätze für das Webinar und die Woche sind heiß begehrt, deshalb melde dich jetzt an, um dir einen Platz zu sichern. Wer sich für das Webinar anmeldet, bekommt per Mail auch automatischen Zugang zu allen Interviews der Veganen Verhütungswoche 2016. Darüber hinaus gibt es für alle WebinarteilnehmerInnen eine kostenfreie Infografik mit allen veganen Methoden und weiterführenden Links.

PS: Mehr Informationen zur Veganen Verhütungswoche und allen ExpertInnen findest du auf ❤ hormonfreiUNDsicher.com ❤. Wir freuen uns wenn du dabei bist!
LG Anne und Marcus

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }