Testbericht: myNFP Zyklus-App

myNFP-App Testbericht

Ich habe die Zyklus-App myNFP Version 1.63 für das iPhone einen Zyklus lang getestet. Wie ist das Preis-Leistungsverhältnis? Lohnt sich der Kauf dieser App?

Mittlerweile gibt es eine neue Version myNFP Mobile App, den Testbericht findest du hier!

Hier ist meine Beurteilung der myNFP-App in 4 Kategorien – mit jeweils maximal 5 Sternen [*****] pro Kategorie – also sind maximal 20 Punkte insgesamt möglich.

I Technische Umsetzung

*****

    KURZÜBERSICHT

  • Dateneingabe/-ausgabe: funktioniert gut
  • Ausgabe des Zyklus als pdf: funktioniert gut
  • Passwortschutz: ist möglich mit 4-stelligem Code
  • Usability/Nutzerfreundlichkeit: Bedienung ist überwiegend intuitiv
  • Design: einfach und übersichtlich
  • Datenbackup: möglich, wenn man es mit der Online-Zyklusverwaltung verknüpft
  • Sprache: Deutsch oder Englisch möglich

Die myNFP App ist kompatibel mit dem iPhone, iPod touch, iPad und erfordert iOS 4.0 oder neuer. Für die technische Umsetzung gebe ich der myNFP App vier Sterne. Insgesamt funktioniert alles recht gut und ist praktikabel.

myNFP-App

Quelle: Bildschirmfoto von selbsteingegebenen Daten in die myNFP App

Ich habe die myNFP App mit meinem iPod touch getetet. Der Zyklus und die Temperaturskala ist anwendungsfreundlich gestaltet und gut lesbar (siehe Bild: rechts). Allerdings würde ich mir hier und da kleine Änderungen bzw. Verbesserungen wünschen. Beispielsweise wird die Zykluslänge der vergangenen Zyklen so berechnet, dass der letzte Zyklustag, der eingetragen ist, als letzter Zyklustag zählt. Wenn ich nun den ersten Blutungstag des Folgezyklus mit eintragen möchte, wird die Zyklusläge immer um einen Tag zu viel berechnet. Außerdem finde ich die manuelle Auswertung nicht anwendungsorientiert genug umgesetzt, wenn man es nun mit der manuellen Auswertung vom iNFP App vergleicht. Dafür funktioniert aber die automatische Auswertung super, die es beim iNFP App ja gar nicht gibt.
myNFP-App-Startbild

myNFP App Startbild | Quelle: Bildschirmfoto

Das Start-Bild (siehe Bild: links) würde ich mir auch etwas hübscher oder spektakulärer wünschen – Design-technisch ist das noch ausbaufähig. Das sind natürlich alles nur so Kleinigkeiten, die für mich am Ende aber einen Stern Abzug bedeutet haben. Toll finde ich, dass man die Möglichkeit hat, die Sprache auf Englisch umzustellen und auch die Funktion der App auswählen kann – nämlich: Verhütung, Kinderwunsch oder Beobachtung. Je nach dem sind die Farben für die fruchtbaren Tage anders.

II Regelkonformität

*****

Direkt in der App gibt es außer der Zervixschleim-Abkürzungstabelle keinerlei Regelerklärungen, sondern es wird auf die Haupt-Website des Herstellers (mynfp.de) verwiesen. Dort stehen ausführliche Beschreibungen der Auswertungsregeln mit Bildern. Außerdem wird ausdrücklich empfohlen das Buch „Natürlich und sicher“ zu lesen, um die symptothermale Methode zu erlernen. Die myNFP App wertet den Zyklus je nach Wunsch automatisch oder manuell aus. Alle relevanten Körperzeichen (Basaltemperatur, Zervixschleim, Muttermund) sind mit manueller und automatischer Auswertungsmethode auswertbar nach den Auswertungsregeln der AG NFP. Es kann leider trotz einstellbarer manueller Auswertung nicht während der Stillzeit und Wechseljahre, in deren andere Auswertungsregeln gelten, angewandt werden, weil bei der manuellen Auswertung nur einstellbar ist: „Unfruchtbar bis …“ und „Unfruchtbar ab…“. Somit funktioniert die manuelle und automatische Auswertung nur bei regulären Zyklen und nicht bei Stillzeitzyklen oder langen Wechseljahrszyklen. Aber ich bin guter Hoffnung, dass die myNFP App in den nächsten Jahren verbessert und auch dahingehend ausgebaut wird.

Einige Symbole sind anders als bei der analogen NFP Anwendung mit Stift und Papier – z. B. sind die Zervixschleim-Auswertung (H-1-2-3) als Farbverlauf dargestellt, die unfruchtbaren und fruchtbaren Tage farblich differenziert und Sexualverkehr nicht als „X“ sondern als Herzchen mit oder ohne Schloss (ungeschützt/geschützter Sex) dargestellt. Aber das ist ja völlig ok und macht es auf so einem kleinen Bildschirm auch besser lesbar. Ansonsten ist mir keine weitere Abweichung zu den Regeln der AG NFP aufgefallen.

Für die Regelkonformität gebe ich hier vier Sterne.

III Support

*****

Kann man sich bei Fragen und Problemen an den Support wenden? Wie schnell reagiert dieser in der Regel? Ich habe den Support angeschrieben, weil ich testen wollte, wie schnell ich dort eine Antwort bekomme. Ich kenne myNFP und den Betreiber, Christian, nun schon seit meinen NFP Anfängen und war mit dem Support immer vollstens zufrieden – und so war es auch beim App-Support. Ich habe immer eine Antwort erhalten und meistens schon innerhalb von 24 Stunden. Deshalb gebe ich für die Kategorie Support alle fünf Sterne.

IV Kosten

*****

Der Preis für die myNFP App (5,49 €) ist ok finde ich, denn andere symptothermale Methode Apps kosten ähnlich viel. Da es ein einmaliger Betrag ist, ist der Preis völlig gerechtfertigt. Weil es allerdings auch kostenlose Zyklus-Apps gibt, bekommt die myNFP App in der Kategorie Kosten von mir vier statt fünf Sterne.

Mein Fazit

Insgesamt ist das * myNFP App eine empfehlenswerte Zyklus App. Sie kann alles Notwendige, um die fruchtbaren und unfruchtbaren Tage im Zyklus sicher zu bestimmen. Aber wie bei jeder technischen Anwendung, ist ein Gerät oder eine Software nur so „schlau“ wie seine BenutzerInnen – und bei der myNFP App ist das auch so. Angenommen die Nutzerin vergisst einige so wichtige Eintragungen zu machen oder weiß nicht welche Temperaturwerte sie ausklammern muss, dann kann die myNFP App natürlich auch nicht richtig funktionieren. Jedoch ist diese Zyklus App eine super Erleichterung, wenn man die Regeln der symptothermalen Methode schon beherrscht und keine Lust auf Stift und Papierkurven hat. Auch in der Lernphase kann diese App eine Hilfestellung für NFP Neulinge sein. Mit der automatischen Auswertung kann man sich selbst immer nochmal überprüfen, ob man auch so ausgewertet hätte. Der einmalige Preis von aktuell 5,49€ sind meiner Meinung nach völlig gerechtfertigt. Ich finde ein Kauf dieser App lohnt sich für NFP Anwenderinnen, die sich eine Zyklus App wünschen.

Endergebnis für die myNFP App = 17/20 Sternen

*****.*****.*****.*****

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }