Schwangerschaft und Geburt

Ist Fieber in der Schwangerschaft ein Schwangerschaftsanzeichen?

Fieber in der Schwangerschaft

Ist Fieber in der Schwangerschaft ein Schwangerschaftsanzeichen? Ich zeige, wieso du eine erhöhte Temperatur in der Schwangerschaft beobachten kannst. Ist Fieber ein Schwangerschaftsanzeichen? Diese Frage beschäftigt sehr viele Frauen in der Kinderwunschzeit, da sie eine Schwangerschaft möglichst schnell und rechtzeitig erkennen möchten. Ebenso tauchen dann weitere Fragen auf wie z. B. Wie kann ich das Fieber in der Schwangerschaft senken? Kann Fieber in der Frühschwangerschaft meinem Baby schaden? All diese Fragen werden wir in diesem Artikel beantworten und aufzeigen, warum Frauen eine erhöhte Temperatur in der Schwangerschaft beobachten können. Ist Fieber in der Schwangerschaft ein Schwangerschaftsanzeichen? Nein, Fieber in der Schwangerschaft ist kein Schwangerschaftsanzeichen. Jedoch ist eine erhöhte Temperatur ein klares Schwangerschaftsanzeichen. Wieso das so ist und wie du eine [...]

Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter erkennen

Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter

Wie kann man eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter erkennen? Wir zeigen die häufigsten Anzeichen sowie Optionen der Behandlung auf. Normalerweise nistet sich die Zygote etwa eine Woche nach dem Eisprung in der Gebärmutter ein. Bei einer Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter ist das nicht der Fall – hier kann die Zygote beispielsweise im Eileiter stehen bleiben und somit eine Eileiterschwangerschaft auslösen. Eine solche Schwangerschaft kann für die betroffene Mutter lebensbedrohlich sein, daher ist es sehr wichtig, dass sie früh erkannt wird. In diesem Artikel werden wir die häufigsten Anzeichen und Arten für Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter aufzeigen und deren Diagnose und Behandlung diskutieren. Die 5 häufigsten Anzeichen für eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter Eine Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter ist relativ selten. [...]

Gebärmutterhalsschwangerschaft – Kannst du das Kind bekommen?

Gebärmutterhalssschwangerschaft

Kann man trotz Gebärmutterhalsschwangerschaft das Kind bekommen? Alles über die seltene Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter erfährst du hier. Bei einer Gebärmutterhalsschwangerschaft nistet sich eine Zygote nicht in der Gebärmutter, sondern im Gebärmutterhals – auch Cervix genannt – ein. Dies passiert jedoch sehr selten. Experten gehen davon aus, dass unter 1% aller Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter eine Gebärmutterhalsschwangerschaft sind. Doch kann man trotz Gebärmutterhalsschwangerschaft das Kind bekommen? In diesem Beitrag möchten wir aufzeigen, ob eine Schwangerschaft im Gebärmutterhals möglich ist. Hierzu werden wir reale Fallbeispiele aus der Medizin vorstellen und die Risikofaktoren und Folgen einer Gebärmutterhalsschwangerschaft zitieren. Gebärmutterhalsschwangerschaft kann das Kind überleben? Man muss schon ehrlich sagen, dass die Mehrheit der Schwangerschaften im Gebärmutterhals Fehlgeburten sind und nicht lange bestehen. Jedoch [...]

Bauchhöhlenschwangerschaft – Kann man das Kind bekommen?

Bauchhöhlenschwangerschaft

Kann man trotz Bauchhöhlenschwangerschaft das Kind bekommen? Alles über die seltene Schwangerschaft außerhalb der Gebärmutter erfährst du hier. Eine Bauchhöhlenschwangerschaft ist sehr selten. Normalerweise gelangt die Eizelle aus dem Eierstock heraus und einer der Eileitertrichter fängt sie auf – somit kann sie sich dann ungefähr im ersten Drittel des Eileiters mit einer Spermie vereinigen und weiter in die Gebärmutter transportiert werden. Dort nistet sich die Zygote, dann ein und wächst zu einem Baby heran. Jedoch kann es zum Beispiel durch einen undichten Eileiter, Fehler beim Adockprozess des Eileitertrichters sowie einer ungünstig gelegenen Gebärmutter dazu kommen, dass die Zygote sich in der Bauchhöhle einnistet. Kann man ein Bauchhöhlenschwangerschaft überleben? Im Gegensatz zu einer Eileiterschwangerschaft, wo sich eine befruchtete Eizelle im Eileiter [...]

Eierstockschwangerschaft – Kann man das Kind bekommen?

Eierstockschwangerschaft

Kann man trotz Eierstockschwangerschaft das Baby auf normalem Weg bekommen? Ich zeige Fallbeispiele, wie eine Schwangerschaft im Eierstock abläuft. Rund 95% aller Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter sind Eileiterschwangerschaften. Doch was passiert, wenn die Eizelle beim Andocken vom Eileitertrichter nicht springt, aber dafür eine Spermie irgendwie in den Eierstock gelangt und dort dann mit der Eizelle verschmilzt? In diesem Fall kann es tatsächlich zu einer Eierstockschwangerschaft kommen. Natürlich ist diese extrem selten. In der Literatur ist nur jede 40.000 Schwangerschaft eine Eierstockschwangerschaft. Eine wirklich entscheidende Frage wäre hier, ob es trotz einer Eierstockschwangerschaft möglich ist, das entstandene Baby auf natürlichem Weg zur Welt zu bringen? Ja, das ist möglich. In diesem Artikel werden wir einen echten Fall aufzeigen, bei dem eine [...]

Fruchtwasser Teststreifen – So funktionieren sie!

Fruchtwasser Teststreifen

Fruchtwasser oder Ausfluss? Wir zeigen dir, wie du zwischen Zervixschleim und Blasensprung mit einem Fruchtwasser Teststreifen bestimmen kannst. Die Kinderwunschzeit hört nicht mit dem Schwangerwerden auf. Schließlich dauert es vom Beginn der Schwangerschaft bis zur Geburt neun Monate. Kurz vor der Geburt gibt es einige Herausforderungen – zum einen löst sich der Schleimpfropf und zum anderen kann mittels Blasensprung Fruchtwasser austreten. Die Frage ob Ausfluss oder Fruchtwasser ist entscheidend, da ein zu früher Blasensprung vor der 37. Schwangerschaftswoche, eventuell Komplikationen bei der Geburt mit sich bringen könnte. In diesem Beitrag, möchten wir uns daher genauer ansehen wie Fruchtwasser Teststreifen funktionieren und wann ihre Anwendung Sinn macht. Fruchtwasser Teststreifen – So funktionieren Sie! Bei einem möglichen Blasensprung oder Blasenriss kurz vor [...]

Schwangerschaftsübelkeit – Ab wann und Was tun?

Schwangerschaftsübelkeit

Du leidest an Schwangerschaftsübelkeit am Morgen? Wir zeigen dir, ab wann Übelkeit in der Schwangerschaft auftritt und was du zur Linderung tun kannst.  Nicht wenige Frauen leiden an einer Schwangerschaftsübelkeit, die von leichten Beschwerden bis zum Erbrechen verlaufen kann. Die Übelkeit in der Schwangerschaft ist ein relativ häufiges Schwangerschaftsanzeichen, was jedoch viele Frauen belastet. Aus diesem Grund möchten wir uns heute ansehen, was man gegen Schwangerschaftsübelkeit tun kann und ab wann und warum die Morgenübelkeit in der Schwangerschaft auftritt. Schwangerschaftsübelkeit – ab wann tritt sie auf? In Studien zeigt sich, dass die Schwangerschaftsübelkeit in der 5. bis. 12. Schwangerschaftswoche häufiger auftritt. Übelkeit und Erbrechen Interessant ist, dass es von der Schwangerschaftswoche abhängt, wann Übelkeit und Erbrechen häufiger vorkommen. In der [...]

Hausgeburt im Bungalow

Im Juni 2017 kam unser zweites Wunsch-Baby zur Welt. In diesem Beitrag berichte ich von unserer abenteuerlichen Geburtsreise meiner persönlichen Hausgeburt.  Wie die Hausgeburt begann Der Schleimpfrof löst sich am Morgen des 22.6. (ET+4) Um Punkt 0:00 Uhr nachts am 24.06.17 (ET+6 | SSW 41) … … beginnen die Vorwellen nach einem intensiven Streit mit Marcus. Ich bin völlig aufgelöst und laufe weinend auf unserem gemieteten knall blauen Bungalow. Unser großer Sohn, Marvin, schläft tief und fest, aber ich halte es in den ca. 20 Quadratmetern nicht aus. „Ich brauche dringend frische Luft“, denke ich. Kurz nach dem ich aus der Tür bin, durchdringt mich die erste Vorwelle. Ich gehe weiter. Mein Spaziergang führt mich durch ein kleines unbeleuchtetes Waldstück [...]

Hebammendemo – warum Eltern und Kinder auf die Straße gehen

Meine Impressionen von der Hebammendemo vom 17.12.2014, bei der ich wie viele andere Eltern für den Erhalt der Geburtshilfe in Deutschland kämpfte. Es ist der 17.12.2014 als ich gemeinsam mit meinem zweijährigen Sohn und seiner Mutter/meiner Partnerin mit der U-Bahn zum Gesundheitsministerium, das sich direkt neben dem Friedrichstadtpalast befindet, fahre. Draußen ist es kalt und es regnet in Strömen – unter anderen Umständen wäre ich wohl zu Hause im Trockenen und Warmen geblieben. Doch heute geht es um etwas Wichtigeres als mein Wohlbefinden, es geht um uns alle – es geht um unsere Kinder und wie sie künftig geboren werden. Kurze Zusammenfassung der Hebammenkrise Für die Menschen, die es immer noch nicht mitbekommen haben, möchte ich die Lage kurz zusammenfassen: [...]

Ohne Hebamme bekomm‘ ich kein weiteres Kind

Ohne Hebamme bekomme ich kein weiteres Kind. Doch die Hebammenkrise sorgt dafür das immer weniger Hebammen für schwangere Frauen zu finden sind. Traurig, traurig, traurig Wenn es doch nur nicht so traurig wäre… Ich blicke zu meinem friedlich schlafenden Sohn und freue mich unendlich darüber, dass er da ist. Über ZWEI Jahre ist seine Geburt nun her. Er ist mein erstes Kind und allmählich frage ich mich, ob es auch mein einziges Kind bleiben wird? Muss ich ohne Hebamme gebären? Denn ob ich nochmal eine Schwangerschaftsvorsorge im Geburtshaus mit erfahrenen Hebammen bekomme ist fraglich. Auch eine Entbindung mit zwei Hebammen während der Geburtsphase kann aktuell nicht gewährleistet werden. Eine Nachsorgehebamme, die wenn es sein muss jeden Tag acht Wochen lang [...]

Cookie Consent mit Real Cookie Banner