Familie

Blogparade Dezember 2013 – Weihnachtsmann Ja oder Nein?

Ist der Weihnachtsmann zu Weihnachten für die Entwicklung unser Kinder sinnvoll? Wir sammeln eure Erfahrungen in unserer Blogparade im Dezember 2013 Thema: Weihnachtsmann – Ja oder Nein? Fast überall auf der Welt ist der Weihnachtsmann verbreitet, er verteilt Geschenke an die braven Kinder und straft die bösen Kinder mit einer Rute. Doch ob der Weihnachtsmann generell ein gutes Vorbild für unserer Kinder ist, darüber gibt es verschiedene Ansichten. Beispielsweise übt ein australischer Wissenschaftler in der Süddeutschen Zeitung Kritik an den Lebensgewohnheiten des Weihnachtsmanns. Ist es ein gutes Vorbild für unser Kinder, wenn der Weihnachtsmann nur ungesunde Süßigkeiten isst und über-gewichtig ist? Ebenso erntet er von vielen Menschen Kritik, da er häufig als kommerzielle Werbefigur z. B. für Coca Cola genutzt [...]

Windelfrei bei Oma und Uroma

Eine kleine Episode aus unserem Familienleben mit einem windelfreien Baby. Wir sind zu Besuch bei Oma, Uroma und Uropa. Fakten Dauer: 2 Tage Backups: Wegwerf-Windel Unfälle: [nicht mitgezählt, wie oft was in die Windel ging] erfolgreich abgehalten: ca. 8-10 mal umsonst abgehalten: ca. 2-3 mal Besuche mit Baby bei Bekannten oder Verwandten sind meistens sehr herausfordernd für die Eltern – egal ob mit oder ohne Windeln. Zumindest geht es mir oft so, weshalb mein nun fast einjähriges Kind bei solchen Anlässen als Backup eine Wegwerf-Windel trägt. Das heißt aber nicht, dass ich es dann nicht abhalte, wenn es mir signalisiert, dass es mal muss. Gerade bei solchen Besuchen ist mir nun neulich beim Besuch der Oma aufgefallen, dass mein Kind [...]

7 Alternativen zur Kita

Für alle Eltern, die ihre Kinder (noch) nicht in die Kita schicken möchten, zeige ich hier 7 Alternativen der Kinderbetreuung zur Kita auf. Kita Alternative 1: Co-Working Spaces Arbeiten und gleichzeitig für das Kind da sein, das ist in einer gewöhnlichen Kita nicht möglich. Für Eltern, die nicht an einem festen Arbeitsplatz gebunden sind, könnte Co-Working das Unmögliche möglich machen. Die Idee von Co-Working ist einfach – zwei Eltern mieten sich einen Arbeitsplatz und wechseln sich gegenseitig mit der Kinderbetreuung ab. Wenn die Kinder ihre Eltern brauchen wird eine Arbeitspause eingelegt. Damit die Arbeit auch erledigt ist, gibt es moderate Öffnungszeiten von 9 bis 22 Uhr und in bestimmten Kernzeiten ehrenamtliche Helfer, sodass die Eltern auch mal genügend Ruhe zum [...]

Wie man sein Kind artgerecht aufklärt

Wie und wann klärt man sein Kind artgerecht über Liebe, Sexualität und Fruchtbarkeit auf? Spielerisch und natürlich zum optimalen Zeitpunkt aufklären. Zur Zeit beschäftige ich mich viel mit sexueller Aufklärung von Mädchen, die am Anfang ihrer Pubertät stehen, da ich mich gerade auf meine MFM-Abschlussprüfung des MFM Programmes vorbereite. Gleichzeitig interessiere ich mich sehr für das artgerechte Aufwachsen von Babys und Kindern, da ich selbst einen fast einjährigen Sohn habe. So kam ich zu der Frage: Wie klärt man sein Kind artgerecht auf? Das heißt, wie kläre ich mein Kind auf, so dass es das Wesentliche versteht, die Situation nicht so verklemmt wirkt/wird und es die „Neuigkeiten“ positiv aufnimmt? Ich finde, hierfür sind drei entscheidende Punkte ausschlaggebend: Timing, Natürlichkeit und [...]

Auswertung Blogparade – Wie erziehst du dein Kind? – August 2013

Wer hat die Blogparade zum Thema „Wie erziehst du dein Kind?” gewonnen. Welche Tipps und Tricks setzen die Teilnehmer bei ihrem Kind ein? „Wie erziehst du dein Kind?” – die Frage, die fast alle Eltern anders beantworten. Doch gerade junge Eltern, die wenig Erfahrung haben, können von dem Wissen der anderen Eltern deutlich profitieren. Daher freue ich mich ganz besonders, so viele interessante Beiträge zusammenfassen zu können. Platz 1: Lini Lindmayer Die Buch- und Blogautorin Lini Lindmayer hat mit großem Abstand diese Blogparade und damit den 5 % Rabatt-Gutschein von Tragzeit.de gewonnen. Ihr Artikel wurde auf Facebook 462 mal gesehen, 32 mal angeklickt und 14 mal von Personen geteilt oder geliked. Der hochinteressante Beitrag erzählt ihre Geschichte z. B. warum [...]

Wie ich Windelfrei-Coach wurde

Von der Schwangerschaft direkt in die nächste Berater-Ausbildung. Wie ich dazu kam, Windelfrei-Coach zu werden und was ich dabei erlebte. Seit Anfang diesen Jahres bin ich ausgebildete Beraterin für Natürliche Familienplanung (NFP) und zertifizierter Windelfrei-Coach. Hää? Ähhm, bitte was? Etwa so hat mein Vater reagiert, als ich ihm das so erzählt habe. Ich habe ja schon mal vor einiger Zeit darüber geschrieben, wie MAN allgemein Windelfrei-Coach wird. Nun erzähle ich euch mal, wie ich PERSÖNLICH Windelfrei-Coach wurde – meine Windelfrei-Coach-Karriere-Laufbahn sozusagen *lach* :D. Die Zeit vor der Geburt Als ich im Geburtsvorbereitungskurs saß und die Hebamme erzählte, dass man ca. sechs bis zehn mal am Tag die Windel eines Babys wechseln muss, fiel mir Windelfrei wieder ein. Ich hatte bereits [...]

Schicken wir unsere Kinder zu früh in die Kita?

Schicken wir unsere Kinder zu früh in die Kita? Warum ich mein Kind nicht ab einem Jahr in die Kita schicken werde – ein kritischer Bericht Ab dem ersten August 2013 hat jedes Kind ab einem Jahr einen Anspruch auf einen Kita Platz. Doch ist die Kita ab einem Jahr wirklich gut für unsere Kinder oder kann sie sogar schaden? Ich beschäftige mich seit Monaten mit der Frage der Kinderbetreuung und muss nach allem was ich jetzt weiß, die Kita ab einem Jahr ablehnen. Besonders der Artikel von der Schauspielerin und Journalistin Jana Petersen in der taz hat mich nachdenklich gemacht. Ich habe mich mit Jana Petersen und ein paar anderen Eltern getroffen, um unsere persönlichen Erfahrungen und die aktuelle [...]

ÖDP im Kreuzverhör der Familienpolitik

Wie möchte die ÖDP (Ökologisch-Demokratische Partei) die großen Fragen der Familienpolitik lösen? Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu wenig Kinder und Kitas, NFP und Kinderwunsch. Im Rahmen meiner Aktion Kreuzverhör der Parteien zur Familienpolitik, wollte ich wissen, wie die Parteien die großen Probleme der Familienpolitik anpacken möchten. Hierzu habe ich allen Parteien drei wichtige Fragen gestellt – und hier kommen die Antworten von Dr. Johannes Resch, Vorsitzender des ÖDP-Bundesarbeitskreises Familie, Soziales, Gesundheit: Die familiepolitische Grundposition der ÖDP unterscheidet sich von allen bisherigen Bundestagsparteien darin, dass sie den Staat für verpflichtet hält, für die Betreuung von Kindern einen angemessenen finanziellen Beitrag zu leisten. Diese Verpflichtung leiten wir aus der Tatsache ab, dass in unserem gesetzlichen Versicherungssystem die gesamte Altersversorgung (Renten, Krankheitskosten, [...]

SPD im Kreuzverhör der Familienpolitik

Wie möchte die SPD die großen Fragen der Familienpolitik lösen? Vereinbarkeit von Beruf und Familie, zu wenig Kinder und Kitas, NFP und Kinderwunsch. Im Rahmen meiner Aktion Kreuzverhör der Parteien zur Familienpolitik, wollte ich wissen, wie die Parteien die großen Probleme der Familienpolitik anpacken möchten. Hierzu habe ich allen Parteien drei wichtige Fragen gestellt – und hier kommen die Antworten der Sprecherin der Arbeitsgruppe „Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ der SPD-Bundestagsfraktion Caren Marks: 1.) Deutsche Frauen bekommen im Durchschnitt immer später und weniger Kinder. Welche Maßnahmen möchte Ihre Partei ergreifen, um diese Situation zu verbessern? Bitte wenden Sie sich mit dieser Frage an den gesundheitspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Herrn Prof. Karl Lauterbach (karl.lauterbach@bundestag.de). 2.) In Deutschland gibt es immer noch [...]

Buch Rezension: „Der Waldkindergarten”

Ist der Waldkindergarten für dein Kind geeignet? Meine Buchrezension vom Buch „Der Waldkindergarten” von Kirsten Bickel stellt das Konzept vor. Über die Autorin Die Autorin Diplom Pädagogin Kirsten Bickel versucht in ihrem Buch ein Bild der noch relativ neuen Idee vom Waldkindergarten aufzuzeigen. Hierfür führte sie eine bundesweite Erhebung durch. An wen richtet sich dieses Buch? Das Buch „der Waldkindergarten” richtet sich an alle Menschen, die sich genauer für dieses Kindergarten-Konzept interessieren. Es ist aus meiner Sicht ideal geeignet für Eltern und Erzieher, die sich über das Thema einen Überblick verschaffen möchten. Für wen eignet sich dieses Buch? Besonders geeignet ist das Buch für Eltern, die überlegen ihr Kind in den Waldkindergarten zu geben, aber sich vorher genauer über das [...]