Die 5 besten LH Teststreifen

LH Teststreifen

LH Teststreifen © Natürliche Fruchtbarkeit

Du suchst einen guten LH Teststreifen, um deine fruchtbaren Tage sowie deinen Eisprung zu bestimmen? Ich stelle dir meine 5 besten LH Tests ausführlicher vor.

Viele Frauen versuchen mit LH Teststreifen ihren Eisprung und ihre fruchtbaren Tage im Zyklus zu bestimmen. Schließlich kann man nur schwanger werden, wenn Eizelle und Spermien zusammenkommen. Doch schon beim Kauf der LH Teststreifen verlieren sich viele Frauen im LH Test Dschungel. Ich habe die beliebtesten LH Teststreifen in Deutschland getestet und berichte heute über meine Erfahrungen. Im Ergebnis bekommt ihr die besten 5 LH Teststreifen, die meinen Selbsttests bestanden haben.

Wie funktioniert ein LH Teststreifen?

Bevor wir zur Auswertung meiner persönlichen Top 5 LH Teststreifen kommen, muss ich euch kurz erläutern, wie LH Teststreifen funktionieren.

LH Teststreifen positiv

LH Teststreifen positiv und negativ

LH Teststreifen positiv, negativ und ungültig © Natürliche Fruchtbarkeit

Kurz vor dem Eisprung steigt der Spiegel vom luteinisierenden Hormon (LH) deutlich an. Ein LH Test misst den LH Spiegel im Urin und gibt ab einem speziellen Schwellwert (10 oder 20 mIU pro ml) dann positiv aus. In der Regel fällt ein LH Teststreifen im Normalfall 24 bis 48 Stunden vor dem Eisprung positiv aus. Bei den meisten LH Tests zeigen sich bei einem positiven Test zwei Linien, die Testlinie und die Kontrolllinie. Für einen positiven LH Teststreifen muss die Testlinie in der Regel stärker sein als die Kontrolllinie.

LH Teststreifen negativ

Falls die Testlinie weniger stark als die Kontrolllinie zu sehen ist oder gar keine Testlinie vorhanden ist, spricht man von einem negativen Testergebnis des LH Tests. Dies bedeutet dann meist, dass noch kein Eisprung in Sicht ist.

Ungültige LH Teststreifen

Ganz selten kann man einen ungültigen LH Test beobachtet. Bei einem ungültigen Ovulationsteststreifen siehst du entweder gar keine Linie oder eben keine Kontrollinie.

Vergleich der LH Tests mit der NFP Methode

Wann Eisprung Banner

Wie kann man überhaupt herausfinden, ob ein Ovulationstest gut oder eben nicht gut funktioniert? Dies ist ganz einfach, ich habe mir einfach die beste Methode zur Eingrenzung der fruchtbaren Tage und des Eisprungs genommen und mit dieser den Eisprung bis auf 4 Tage genau zu 91% sicher bestimmt. Anschließend habe ich die Ergebnisse des Ovulationstests, mit dem von der NFP Methode bestimmten Eisprung-Fenster verglichen. Liegt in der Nähe des NFP bestimmten Eisprungs auch ein positiver LH Test vor, so macht der LH Teststreifen einen gut Job. Verfehlt der LH Test das zeitliche Fenster für den Eisprung, so funktioniert er offensichtlich nicht so gut.

Meine 5 besten LH Teststreifen

Kommen wir nun zu meiner persönlichen Top 5 der besten LH Teststreifen, die ich bisher in meinem Zyklusleben getestet habe.

#1 Clearblue LH Teststreifen

Clearblue Ovulationsteststreifen

Clearblue Ovulationsteststreifen © Natürliche Fruchtbarkeit

Der Clearblue Teststreifen ist ein digitaler Ovulationstest und funktioniert daher etwas anders als ein klassischer LH Teststreifen mit Kontrolllinie und Testlinie. Hier wird ein Kreis mit Smiley als positives Ergebnis und ein leerer Kreis ohne Inhalt als negatives Testergebnis angezeigt. Ich habe den Clearblue LH Teststreifen in drei Zyklen anwendet. Beim ersten Zyklus kam es zu einem Anwendungsfehler meinerseits, trotzdem lieferte der Clearblue ein positives Testergebnis im 1. NFP Testzyklus. Auch in den anderen beiden Zyklen konnte der digitale Clearblue LH Teststreifen überzeugen und mir ein positives Testergebnis in der NFP bestimmten Eisprungzeit anzeigen. Ich kann den *digitalen Clearblue LH Teststreifen daher zur Eingrenzung des Eisprungs empfehlen. Mein ausführlicher Testbericht zum digitalen Clearblue LH Teststreifen kannst du auf diesem Blog nachlesen.

#2 Femometer LH Tests

Den Femometer LH Test habe ich in der Stärke 20 mIU pro ml einen Zyklus lang getestet, obwohl mein LH Level zum Eisprung eher gering ist. Trotzdem hat der Femometer LH Teststreifen in der Eisprungzeit positiv angezeigt. Ich bekam wie im Lehrbuch etwa 24 bis 48 Stunden vor den erwarteten NFP bestimmten Eisprung, ein positives Testergebnis. Gerade im Hinblick auf den Preis kann ich die *Femometer LH Teststreifen mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

#3 One Step LH Teststreifen

One Step LH Teststreifen

One Step LH Teststreifen © Natürliche Fruchtbarkeit

Auch den One Step LH Teststreifen habe ich in einer Stärke von 20 mIU pro ml für einen Zyklus lang getestet. Im besagten Zyklus kam es zu einem positiven Testergebnis im Eisprungfenster. Allerdings gab es mitten im Eisprungfenster auch einen negativen One Step LH Teststreifen, welcher sich auch noch rosa gefärbt hat. Ich denke, so etwas kann sehr verwirrend sein, deshalb landet der One Step Ovulationstest in meinem Ranking nur auf dem dritten Platz. Der One Ovulationstest hat den Vorteil, dass er sowohl in der Schwellwertkonzentration von 10, 20 als auch 30 mIU pro ml gekauft werden kann. So kann jede Frau ihre optimale Sensitivität auswählen. In meinem Erfahrungsbericht zum One Ovulationstest gehe ich ausführlicher auf dieses Thema ein.

#4 David Ovulationstest

Den David Ovulationstest habe ich in der Konzentration von 10 mIU pro ml in einem Probezyklus angewendet und mit dem NFP bestimmten fertilen Fenster der NFP Methode verglichen. Im Ergebnis war ich sehr geschockt, da ich keinen einzigen positiven David Ovulationstest erhalten habe. Der Femometer Ovulationstest hat in von der NFP Methode besagten Eisprungfenster positiv angezeigt, obwohl seine Schwellenkonzentration bei 20 mIU pro ml lag und damit doppelt so hoch war. Klar ist ein Zyklus zu wenig, um zu beurteilen, ob der David Ovulationstest wirklich ein Fehlkauf war. Jedoch schafft er es so, nur auf den vierten Platz in meinem Ranking. Meinen ausführlichen Testbericht zum David Ovulationstest kannst du natürlich auf diesem Blog nachlesen.

# 5 Abgelaufene Ovulationstests

Ich glaube das interessanteste Zyklus-Experiment, was ich im letzten Jahr gemacht habe, war zu dem Thema „Funktionieren abgelaufene Ovulationstests immer noch?” Im Resultat haben die meisten Ovulationstests tatsächlich noch in der NFP bestimmten Eisprungzeit positiv angezeigt. Klar, war mein ältester Ovulationstest schon über 7 Jahre über dem Verfallsdatum und lieferte im besagten Testzyklus kein klares Ergebnis mehr, aber es zeigt: ein abgelaufener LH Teststreifen ist besser als gar kein Ovulationstest.

Ist der Clearblue Fertilitätsmonitor besser als ein klassischer LH Teststreifen?

Gerade teste ich den Clearblue Fertilitätsmonitor, der die modernsten LH Teststreifen der Welt nutzt. Ganz genau genommen, misst er neben dem LH mehrere Hormone, wie z. B. das E1G, welches ähnlich wie das LH und weitere 100 Hormone unter Verdacht steht, den Eisprung auszulösen. Im Vergleich zu anderen Anbietern gehören die Clearblue Fertilitätsmonitor Ovulationstests zu den teuersten weltweit. Doch sind sie es wirklich wert?

Eisprung in 90% der Zyklen genau bestimmen

Bei einem Ovulationstestcomputer geht es wie bei einem ganz normalen Ovulationstest genau um eine Frage: „Kann der Ovulationscomputer, den Eisprung vorhersagen oder nicht?” In Studien über den Clearblue Fertilitätsmonitor mit 150 Zyklen von 53 Frauen, konnte der Clearblue Fertilitätsmonitor den Eisprung zu 90% sicher eingrenzen. Auch bei mir hat der Clearblue Ovulationstestcomputer bisher einen guten Job gemacht und meinen Eisprung gefunden.

Erhöhte Schwangerschaftsrate

Die meisten LH Teststreifen können keine Studie zur Schwangerschaftsrate vorweisen. Das heißt, man weiß streng genommen nicht genau, ob sie beim Schwangerwerden wirklich helfen können. Beim Clearblue Advanced Fertilitätsmonitor ist das anders, hier war die Schwangerschaftsrate in einer Studie nach zwei Zyklen bereits deutlich höher als in der Kontrollgruppe ohne Computer.

Kosten und Nutzen Abwägung

Die Anwendung des Clearblue Fertilitätsmonitor ist nicht preiswert. Einmal kostet das Gerät fast 100 Euro, ebenso kommen noch spezielle LH Teststreifen hinzu, die immer wieder nachgekauft werden müssen. Ich denke, dass Frauen, die mit gewöhnlichen Ovulationstests ihren Eisprung eingrenzen, deutlich günstiger kommen. Spielt Geld keine Rolle und man möchte wirklich die besten LH Teststreifen auf dem Markt, dann kommt man am *Clearblue Fertilitätsmonitor mit großer Sicherheit nicht vorbei.

Ovulationstest oder NFP – Was ist besser?

NFP ist klar besser als ein Ovulationstest und das hat viele Gründe, von denen ich die wichtigsten drei hier aufführe.

#1 NFP funktioniert bei jeder Zykluslänge

NFP funktioniert bei jeder Zykluslänge, also auch bei Frauen mit Zykluslängen von über 100 Tagen wie bei PCOS beispielsweise. Stellen wir uns vor, eine Frau mit PCOS würde einen Ovulationstest zur Bestimmung der fruchtbaren Tage nutzen, dann wäre sie schon nach dem ersten Zyklus pleite und erschöpft. Niemand hält es durch, 80 bis 90 Zyklustage am Stück den LH Peak zu testen, da ist die Basaltemperaturmessung ein Kinderspiel dagegen. Mal abgesehen davon, dass jeder LH Test ja auch Geld kostet. Auch in meinen Zyklusexperimenten mit Ovulationstests hat NFP bisher nie versagt. Ich kann mich zu 100% auf die NFP Methode verlassen. Wenn ich mir dann eine Zyklusauswertung wie mit David LH Teststreifen anschaue, dann weiß ich wieder, warum ich NFP Anwenderin geworden bin.

#2 Eisprung sicher bis auf wenige Tage eingrenzen

Ein positiver LH Teststreifen ist noch kein klarer Beweis dafür, dass du einen Eisprung hast. Klar ist es so, dass die meisten Frauen mit LH Tests erfolgreich ihre Ovulation eingrenzen. Jedoch können positive LH Tests auch bei Falschanwendung oder durch unregelmäßige Hormonschwankungen im Zyklus beeinflusst sein. Die Basaltemperatur in Kombination kann dagegen nachweislich mit der NFP Methode die fruchtbaren Tage und den Eisprung bis auf wenige Tage eingrenzen. Dies ergab eine Studie aus dem Jahr 1996 von Prof. Dr. med. Gnoth, welchen wir auch schon auf diesem Blog zum Thema NFP bei Kinderwunsch interviewt haben.

#3 Kein LH Teststreifen kann dir eine Zyklusdiagnostik bieten

Doch nehmen wir mal an, der LH Teststreifen würde dir sicher einen Eisprung anzeigen, dann gäbe es trotzdem noch ein Problem. Kein LH Test der Welt kann dir diagnostisch wirklich weiterhelfen, wenn du länger nicht schwanger wirst. Die NFP Methode kann dir dagegen helfen, Hinweise für Zyklusstörungen wie Gelbkörperschwäche, PCOS, Endometriose, Ovarialinsuffizienz frühzeitig zu erkennen.

Basaltemperatur und Zervixschleim sind Hormonmarker

Interessant ist, dass die Basaltemperatur ein Marker für das Progesteron und der Zervixschleim ein Marker für das Östrogen ist. Östrogen und Progesteron sind die wichtigsten Steuerhormone des weiblichen Zyklus. Wenn ich mir nun eine Temperaturkurve mit Zervixschleim und Basaltemperatur ansehe, dann sehe ich auch den Verlauf der beiden Hormonspiegel. Aus der statistischen Datenbank von über 40.000 Zyklen von über 2000 Frauen wissen wir ganz genau, wie ein optimaler, fruchtbarer Zyklus aussieht. Ebenso wissen wir auch, wie ein Zyklus bei Gelbkörperschwäche, PCOS und anderen Zykluserkrankungen ausschaut. Somit lohnt es sich, Basaltemperatur und Schleim zu dokumentieren, weil sie einfach mehr Information bieten als ein purer LH Tests.

Wie kann ich mehr über NFP erfahren?

Für alle, die umgehend mit der NFP Methode beginnen möchten, empfehle ich mein Kinderwunsch Starter Set. Dort erfährst du genau, was du brauchst, um noch heute mit der NFP Methode zu starten.

Fazit

Die klassischen LH Teststreifen sind ein erprobtes Mittel, um den Eisprung einzugrenzen. Jedoch sind sie nicht 100% sicher, da bei der Anwendung sowohl die Sensibilität, der Zeitpunkt und natürlich die Hinweise der Verpackungsbeilage berücksichtigt werden müssen. Die meisten Ovulationstests der bekannten Hersteller funktionieren bei mir gut und es fiel mir sehr schwer, die besten 5 LH Teststreifen davon auszuwählen. Der David Ovulationstest hat zwar in dem einen Zyklus nicht funktioniert. Allerdings kann das auch ein Ausrutscher sein, weil er bei den Tests mit den abgelaufenen Ovulationstests funktioniert hat.

Warum ein Zyklus für LH Teststreifen meist ausreichend ist

Frauen fragen mich immer, warum ich meist nur einen Zyklus teste und nicht 12 Zyklen. Erstens hat eine Frau mit einem Kinderwunsch und Mitte 30 keine Zeit für Produkte, welche nicht gleich im ersten Zyklus funktionieren. Zweitens ist es ähnlich wie beim Speed Dating, dass man schon im ersten Zyklus merkt, ob man weiter mit diesem oder jenen Produkt arbeiten möchte. Drittens gibt es unzählige LH Tests auf dem Markt und ich produziere nur 400 Zyklen in meinem ganzem Leben und von denen habe ich jetzt nicht mehr gaaanz so viele übrig – grob überschlagen vielleicht noch. Ich kann somit nicht alle Produkte über 12 Zyklen lang testen.

Clearblue Fertilitätsmonitor hat die besten LH Teststreifen

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich früher mit Anfang 20 kein großer Fan von Clearblue war. Die Produkte waren immer schon sehr teuer und ich fragte mich damals als Studentin mit sehr geringem Einkommen, ob sie es wirklich wert sind. Heute weiß ich, wie viel Geld seriöse Studien und Forschung kosten und welchen Aufwand Clearblue betreibt, wirklich die besten Ovulationstests, Zykluscomputer oder Schwangerschaftstests herzustellen. Somit bin ich heute der Ansicht nach unzähligen Tests mit dem Clearblue Produkten, dass sie es wert sind. Sie sind zwar teuer, aber sie funktionieren eben auch sehr gut. Das ist ja schließlich die Hauptsache und so bin ich der Ansicht, dass der Clearblue Fertilitätsmonitor die besten LH Teststreifen hat.

NFP ist mehr als eine Methode zur Bestimmung der fruchtbaren Tage

Ich kann mich noch wie heute erinnern als ich am Anfang meiner NFP Zeit stand und mit einer erfahrenen NFP Beraterin ein Interview führte. Sie sagte zur mir, dass die NFP Methode mehr als eine Methode zur Bestimmung der fruchtbaren Tage und Eingrenzung des Eisprungs sei. Damals habe ich das nicht so richtig verstanden, heute weiß ich wie wichtig die Zyklusdiagnostik in der Kinderwunschzeit sein kann, da ich selbst meine Gelbkörperschwäche mit dieser Methode erkannte. Ohne NFP wäre ich vermutlich nicht so schnell schwanger und Mutter von zwei wunderbaren Wunschkindern geworden.

NFP ist Gold ein LH Teststreifen ist silber

Mit der NFP Methode kann man den Eisprung sicher eingrenzen, die fruchtbaren Tage bestimmen, eine Schwangerschaft erkennen, Zyklusdiagnostik betreiben, den Geburtstermin berechnen und vieles mehr. Ein LH Teststreifen kann im besten Fall den Eisprung bis zu 24 bis 48 Stunden vor dem Eisprung vorhersagen. Aus diesem Grund ist NFP für mich der Gold und LH Tests Silber. Doch egal ob du nun LH Teststreifen, einen Zykluscomputer oder die NFP Methode zur Bestimmung des Eisprungs im Zyklus nutzt – ich wünsche Dir von ganzem Herzen alles Gute auf deinem Weg zum Wunschkind.

Leave a Comment

{ 0 comments… add one }
Cookie Consent mit Real Cookie Banner